GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integrie...

  • Software:

     Autodesk Advance Steel
  • Modul:

     Alle
  • Frage:

     Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integriert werden?
  • Typus:

     Allgemein
  • Schwierigkeit:

     ***

Antwort

In Advance Steel 2011 wurde die Dokumenterstellung durch die neue Funktion "schnelle Dokumente" wesentlich vereinfacht. Im Folgenden werden nun die Schritte beschrieben, die erforderlich sind, wenn Sie eigene angepasste Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklisten in die Funktion einbinden möchten.


1. Zeichnungsstile:

Öffnen Sie die Zeichnungsstilverwaltung.

Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integriert werden


In der Zeichnungsstilverwaltung (ZSV) wählen Sie im Bereich "Anwender" Ihre(n) Kategorie(n) aus. Im rechten Bereich der Zeichnungsstilverwaltung werden dann Ihre Zeichnungsstile angezeigt. Durch Setzen des Hakens vor dem Namen können Sie den Zeichnungsstil in die "Schnellen Dokumente" integrieren.

Auf diesem Weg können Sie selbstverständlich auch Zeichnungsstile die Sie nicht verwenden wollen aus den "Schnellen Dokumenten" entfernen, indem Sie die Haken vor dem Zeichnungsstil löschen. Auf diese Weise kann die Funktion individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integriert werden

Um dem Zeichnungsstil eine Textinformation zu geben, öffnen Sie die Kategorie und klicken den Zeichnungsstil mit der RMT an und wählen "Eigenschaften" aus.

Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integriert werden


Nun können Sie unten eine Textinformation eingeben.

Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integriert werden


Mit "OK" bestätigen und in der ZSV auf "Übernehmen" klicken.
Um dem Zeichnungsstil auch noch ein Bild in den "Schnellen Dokumenten" zuzuweisen, erstellen Sie mit dem Zeichnungsstil ein Detail. Verwenden Sie am besten dafür die ASDETPROTO.dwg. Öffnen Sie die Datei und exportieren Sie diese über AutoCAD-Funktionen in eine wmf-Datei.

Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integriert werden


Die Datei speichern Sie unter folgendem Ordner (Windows7, Vista):
C:\ProgramData\Graitec\Advance Steel\2011\Shared\Support\QuickDocuments\Details

Für Windows XP verwenden Sie bitte folgenden Ordner:
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Graitec\ Advance Steel\2011\Shared\Support\QuickDocuments\Details

Nun öffnen Sie über den Tabelleneditor im ManagementTool die Datenbank AstorAddIn.

Die Datei finden Sie unter folgendem Ordner (Windows7, Vista):
C:\ProgramData\Graitec\Advance Steel\2011\ User2\Data

Für Windows XP verwenden Sie bitte folgenden Ordner:
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Graitec\ Advance Steel\2011\User2\Data

In der Datenbank öffnen Sie die Tabelle DetailMasterTable und suchen den gewünschten Zeichnungsstil. In der Spalte ExamplePicture tragen Sie den Namen der Bilddatei (ohne Endung) ein.

Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integriert werden


Nach Bestätigen mit "Enter" können Sie das ManagementTool schliessen. Nun noch einmal die Voreinstellungen aktualisieren und dann sehen Sie den Zeichnungsstil in den "Schnellen Dokumenten".

Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integriert werden


2. Prozesse:
Öffnen Sie die Prozessverwaltung:

Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integriert werden


Auch hier suchen Sie wieder Ihre angepassten Prozesse und wählen diese genau wie in der ZSV aus. In den Eigenschaften (RMT) können Sie dem Prozess einen eigenen Text geben. Um dem Prozess ein Bild zuzuweisen, erstellen Sie als Erstes wieder eine Zeichnung mit dem Prozess und exportieren diese als wmf-Datei, welche Sie unter dem gleichen Ordner wie oben genannt abspeichern. Öffnen Sie dann bitte mit dem Tabelleneditor im ManagementTool die Datenbank AstorAddIn und hier die Tabelle "DetailProcessDefinition" und suchen Sie Ihren Prozess. In der Spalte "ExamplePicture" tragen Sie den Namen der wmf-Datei ein. Nochmals Voreinstellungen aktualisieren und auch Ihre Prozesse sind in den "Schnellen Dokumenten" integriert.


3. Stücklistenvorlagen

Wie die Detaillierung kann auch die Stücklistenerstellung über die Funktion "Schnelle Dokumente" realisiert werden. Das heißt, es ist nun auch möglich, die eigenen Stücklistenvorlagen ohne Starten des BOM-Editors anzusteuern. Hierfür erstellen Sie als Erstes aus dem Modell über die Funktion "Erzeugt Listen" einen Extrakt und öffnen imDialog den BOM-Editor. Auch hier können Sie wieder genau wie in der ZSV die von Ihnen verwendeten Stücklisten auswählen und die nicht verwendeten aus den "Schnellen Dokumenten" entfernen.

Erstellen Sie als nächstes eine Stückliste mit Ihrer angepassten Vorlage. Speichern Sie diese Liste als rdf-Datei in folgendem Ordner ab (Windows7, Vista):
C:\ProgramData\Graitec\Advance Steel\2011\Shared\Support\QuickDocuments\BOM

Für Windows XP verwenden Sie bitte folgenden Ordner:
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Graitec\ Advance Steel\2011\Shared\Support\QuickDocuments\BOM

Nach dem Schliessen des rdf-Viewers öffnet sich wieder der BOM-Editor. Selektieren Sie hier nun Ihre Stücklistenvorlage und klicken mit der RMT auf die Liste und dann auf "Eigenschaften".

Wie können eigene Zeichnungsstile, Prozesse und Stücklistenvorlagen in Advance Steel 2011 in die 'schnellen Dokumente' integriert werden


In dem sich öffnenden Menü können Sie nun Ihre soeben erstellte rdf-Datei auswählen und auch noch einen Erläuterungstext einfügen. Dann mit "OK" die Änderungen bestätigen.

Nachdem Sie noch einmal die Voreinstellungen aktualisiert haben, sind Ihre sämtlichen eigenen Anpassungen in der Funktion "Schnelle Dokumente" hinterlegt.