GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet?

  • Software:

     Autodesk Advance Concrete
  • Modul:

     Modellierung
  • Frage:

     Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet?
  • Typus:

     Modellierung
  • Schwierigkeit:

     *

Antwort

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet





In den meisten Fällen sind Bewehrungszeichnungen mit Verteilungsbemaßungen, Symbolen und Bewehrungsauszügen sehr überfüllt. Die Anordnung der Symbole und Bemaßungen ist daher in den Bewehrungszeichnungen eine echte Herausforderung.

In Advance Concrete 2011 wurden neue Funktionen eingebaut, um die Symbole in Bewehrungszeichnungen besser zu ordnen.

Eine dieser neuen Funktionen ist, die Schnittpunkte der Verbindungslinien zwischen Symbol und Bewehrungsstab durch einen "Sprung" zu unterbrechen. Um diese Funktion zu aktivieren, öffnen Sie die "Optionen" in den "Advance Projekteinstellungen". Unter dem Reiter "Beschriftung der Zeichnung" setzen Sie ein Häkchen bei "Sprung, wenn sich Symbollinien überschneiden".







Wenn Sie die Funktion "Sprung, wenn sich Symbollinien überschneiden" aktiviert haben, erscheint ein Sprungsymbol am Schnittpunkt der Verbindungslinien. Auf diese Weise können Sie den Bezug zwischen Symbol und Bewehrungsstab besser nachvollziehen. Der Sprung wird dem zuletzt erstellten Symbol zugeordnet.

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet


Wenn die "Sprung, wenn sich Symbollinien überschneiden" Funktion nicht benutzt wird, überschneiden sich die Verbindungslinien und der Plan wird schwer zu lesen.

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet

In Advance Concrete 2011 können Sie Symbole mit polygonaler Verbindungslinie erstellen, indem Sie den Befehl "Stab-, Bügel-, oder Mattensymbol mit polygonaler Verbindungslinie erstellen" benutzen. Sie können einfach entscheiden, welches Symbol Sie für Bügelmatten oder Stäbe wählen.

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet

In der folgenden Darstellung können Sie sehen, wie die Funktion angewendet wird.

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet



Die Beschriftung kann am Beginn des Projektes per Voreinstellung festgelegt werden. Um die Standard Bewehrungssymbole einzustellen gehen Sie in die "Projekteinstellungen", wählen "Optionen", hier den Reiter "Beschriftung der Zeichnung" und klicken auf "Standard Bewehrungssymbole". In diesem Fenster können Sie für jede Art von Bewehrungselementen (gerader Stab, gebogener Stab, Bügelmatte etc.) spezielle Bewehrungssymbole voreinstellen.

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet

Die Symbole werden ausgewählt, um ein einfaches Lesen der Bewehrungszeichnungen zu gewährleisten. Nicht alle Informationen des Bewehrungselements müssen hier wiederholt werden. Z.B. ist es nicht erforderlich, die Stahlgüte an jedem Element aufzuführen, da diese Informationen in der Stahlliste enthalten sind.

Die Beschriftung kann für jeden Typ von Bewehrungselementen aus einer Drop-down-Liste ausgewählt werden:

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet


Oder durch Öffnen des Symbolordners:

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet

Wenn Sie in einer Bewehrungszeichnung arbeiten, sind diese Optionen nicht für vorhandene Beschriftungen, sondern gelten nur für neue erstellte Symbole.

Das folgende Bild stellt die Situation dar, wo neue Beschriftungen für alle Arten von Bewehrungselementen ausgewählt werden können.

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet

Unter Benutzung dieser Option wurde foelgender Träger erstellt. Die Zeichnung konnte sehr schnell erstellt werden, weil es nicht erforderlich war, die Beschriftung für verschiedene Stäbe manuell auszuwählen.

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet

Wenn Sie eigene Beschriftungen angelegt haben, finden Sie diese ebenfalls in der Drop-down-Liste des Fensters "Standard Bewehrungsbeschriftung".

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet

Sie können auf dieses Menü auch aus den Symboleinstellungen "Symbolordner" zugreifen. Klicken Sie dazu auf den Button "Standardsymbole einstellen". Achtung, diese Option kann nur im Zeichnungsmodus genutzt werden kann.

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet

Wählen Sie dort dann "Standardsymbole einstellen".

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet

Diese Beschriftungen können sowohl im Modell- als auch im Zeichnungsmodus vorgenommen werden. Diese Einstellungen für die Beschriftungen beziehen sich sind dann aber nur auf die manuelle Bewehrung. Die Beschriftungen für die automatischen Bewehrungszeichnungen werden unter dem Reiter "Zeichnung" in den Eigenschaften der Bewehrungszeichnungen eingestellt.

Wie wird die Beschriftung der Bewehrung verwaltet