GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie kann man eine Materialliste in Advance Concrete erstellen?

  • Software:

     Autodesk Advance Concrete
  • Modul:

     Modellierung
  • Frage:

     Wie kann man eine Materialliste in Advance Concrete erstellen?
  • Typus:

     Modellierung
  • Schwierigkeit:

     *

Antwort

Advance Concrete unterstützt die Option, eine Materialliste (Beton in [m3] und Schalung in [m2]) aus dem Modell abzuleiten.

Wie kann man eine Materialliste in Advance Concrete erstellen?

Die Materialliste kann sowohl für das gesamte Modell als auch für ausgewählte Elemente erstellt werden. Die Auswahl kann dabei auf der Basis von Elementtypen (Träger, Wände, Decken) oder der Lage der Elemente (eine oder mehrere Ebenen) erfolgen. Für eine einfache Auswahl nutzen Sie die vorhandenen Auswahlfunktionen, z.B. Selektion nach Typ.

Um die Materialliste für das gesamte Bauwerk zu erhalten, blenden Sie das gesamte Modell ein und wählen Sie die Funktion "Stückliste" aus der Gruppe „Veröffentlichen“ im Register „AC: Zeichnung“ der Multifunktionsleiste. Selektieren Sie anschließend das gesamte Bauwerk.

Wie kann man eine Materialliste in Advance Concrete erstellen?

Im Dialog "Strukturliste" geben Sie Namen und Pfade der Vorlage- und der Ausgabedatei an. Unter "Allgemeiner Inhalt" wählen Sie, ob Tabellen für die Erläuterung der verwendeten Abkürzungen, die Berechnungsregeln und die Anzahl der einzelnen Bauteilarten (Träger, Stützen, …) in dem Dokument enthalten sein sollen. Unter "Inhalt nach Material" können Sie angeben, ob das Dokument eine Liste mit den markierten Materialien enthalten soll. (Diese Tabelle ist nach Ebenen sortiert.)

Wie kann man eine Materialliste in Advance Concrete erstellen?

Wenn Sie "Preise und Währungen" anwählen, öffnet sich ein Dialog, in dem Sie die aktuellen Preise für einen Kubikmeter Beton und einen Quadratmeter Schalung für jeden Elementtyp eingeben können.

Das Dokument wird automatisch geöffnet, sobald die vorgenommenen Einstellungen mit “OK” bestätigt werden. Es enthält die Tabellen mit der beschriebenen Materialliste. Sie ist nach Elementtypen und Ebenen sortiert. Die Gesamtmassen an Beton und Schalung sind in der Tabelle "Summen und Verhältnisse" enthalten.

Wie kann man eine Materialliste in Advance Concrete erstellen?

Der Preis wird auf der Basis der im Dialog "Preise und Währungen" eingegebenen Einheitspreise ermittelt.

Wie kann man eine Materialliste in Advance Concrete erstellen?

Der Listenkopf kann angepasst werden, indem die verwendete Vorlagedatei geändert und gespeichert wird. Hierbei empfiehlt es sich, eine Kopie der originalen Vorlagedatei zu verwenden.
Die Einheiten für die Abmessungen (Höhe, Breite und Länge) können über die "Einheitendefinition" in der Gruppe „Advance Projekteinstellungen“ im Register „AC: Werkzeuge“ der Multifunktionsleiste geändert werden.

Advance Concrete berechnet eine zu erwartende Masse an Beton und Schalung. Nicht berücksichtigt werden dabei Fugen zwischen den Elementen. Wenn die Modellierung der Elemente über die Kanten und nicht über die Achsen erfolgt, erhält man die exakten Materialmassen.