GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie kann ein Plan mit mehreren Details in unterschiedlichen Maßstäben erzeugt werden?

  • Software:

     Autodesk Advance Concrete
  • Modul:

     Dokumente
  • Frage:

     Wie kann ein Plan mit mehreren Details in unterschiedlichen Maßstäben erzeugt werden?
  • Typus:

     Allgemein
  • Schwierigkeit:

     **

Antwort

Zu einem komplexen Projekt gehören viele Pläne, die jeweils verschiedene Arten von Details (Ansichten, Schnitte, Isometrien, usw.) enthalten. So kann die Darstellung eines Trägers beispielsweise eine Draufsicht, eine Ansicht und mehrere Schnitte enthalten. Jede dieser Details kann in einem anderen Maßstab gezeichnet sein.

Advance Concrete bietet im "Dokument" - Modus Funktionen, die es ermöglichen, diese Darstellungen zu erzeugen. Um einen Plan mit mehreren Details in unterschiedlichen Maßstäben zu erzeugen, erstellen Sie zunächst einen neuen Plan mit der Funktion "Plan erstellen…". (für dieses Beispiel, Format DIN A1 mit Rahmen und Plankopf).

Wie kann ein Plan mit mehreren Details in unterschiedlichen Maßstäben erzeugt werden?


Wenn eine Bewehrungszeichnung von dem Arbeitsbereich "Zeichnungen" in den Arbeitsbereich "Dokumente" gezogen wird, erstellt Advance Concrete automatisch ein einzelnes Ansichtsfenster für die gesamte Zeichnung, so dass alle Elemente den gleichen Maßstab haben (den des Ansichtsfensters).

Wie kann ein Plan mit mehreren Details in unterschiedlichen Maßstäben erzeugt werden?


Weitere Ansichtsfenster werden erstellt, indem das vorhandene mehrfach kopiert wird. Der Maßstab der Ansichtsfenster kann dann in der Smartbar oder im Eigenschaftendialog geändert werden.

Wie kann ein Plan mit mehreren Details in unterschiedlichen Maßstäben erzeugt werden?

Wie kann ein Plan mit mehreren Details in unterschiedlichen Maßstäben erzeugt werden?


Für eine korrekte Darstellung der Symbole (z.B. Positionssymbole), erstellen Sie diese gleich mit einem anderen Maßstab wie die übrigen Elemente (z.B. Bewehrungsstäbe). Beispielsweise soll in einer Zeichnung, in der die Ansichten im Maßstab 1:50 gezeichnet sind, ein Bewehrungsschnitt im Maßstab 1:25 gezeichnet werden. Während der Erstellung der Symbole für diesen Schnitt verwenden Sie dann die Option "M" und geben den Skalierfaktor "2" ein). Alternativ dazu stellen Sie den Maßstab im Piloten vor der Erstellung der Symbole auf 1:25.

Wie kann ein Plan mit mehreren Details in unterschiedlichen Maßstäben erzeugt werden?