GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden ?

  • Software:

     Autodesk Advance Steel
  • Modul:

     Alle
  • Frage:

     Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden ?
  • Typus:

     Allgemein
  • Schwierigkeit:

     **

Antwort

Die Erzeugung eines eigenen Profiles beginnt mit dem Aufruf einer neuen Zeichnung

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden


Über die Registerkarte ERWEITERTE MODELLIERUNG wählen wir in der Gruppe Anwenderprofil die Funktion ANZAHL DER KLASSIFIZIERUNGEN aus.
ür die Definition eines Sonderprofiles notwendige weitere LAYER hinzugefügt (diese waren bisher nicht vorhanden).

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden


Um diese Layer in der Layertabelle sichtbar zu machen, wechseln wir in das Register GRUNDFUINKTIONEN, in die Gruppe Layer, Befehl LAYERVERWALTUNG.

Sonderprofil erzeugen

Sonderprofil erzeugen


Folgende Layer werden zusätzlich aufgelistet.
Einige Beispiele:

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden



Nun kann die Kontur des Sonderprofiles erzeugt werden (ein Beispiel mit Maßen finden Sie am Ende des Tutorials).

Diese Kontur MUSS eine geschlossenen Autocad-Polylinie sein.

Hinweis: Kenntnisse der CAD-Befehle: Linie, Polylinie, Versetzen und Verrunden sind erforderlich. Eine CAD-Polylinie wird mit dem Befehl „S“ für schließen geschlossen und beendet.

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden


Erzeugen der einfachen Kontur mit Parallelversatz und erzeugen einer exakten Kontur durch kopieren und verrunden.

Als nächstes werden den Konturen vorbestimmte Layer zugeordnet.

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden


Nach der Zuordnung der Layer erhalten alle geraden Kanten der vereinfachten Kontur durch anklicken ein Koordinatensystem.

Sonderprofil erzeugen

Nun wird die Exakte Kontur (die mit den Verrundungen) mit dem CAD-Befehl VERSCHIEBEN deckungsgleich auf die vereinfachte Kontur geschoben.

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden


Auf markante Punkte der Kontur werden Platzierungspunkte, genannt REFERENZACHSEN, gesetzt.
z.B. Oben links, Oben mitte, oben rechts usw.

Hinweis: Jede REFERENZACHSE darf nur einmal vergeben werden.

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden


Um die gesamte Kontur wird anschließend ein Rechteck (z.B.CAD-Rechteck beliebiger Größe gezeichnet und mit dem Layer „AS_Frame“ belegt.

Bemerkung:
Dieser Rechteckrahmen hat unter anderem die Aufgabe, ein Profil von einem anderen zu unterscheiden, weil es somit möglich ist, mehrere Sonderprofile in einer Zeichnung zu erzeugen.

Mit der CAD-Funktion für einzeilige Texte werden zwei Texte erzeugt (keine Umlaute verwenden).

Der erste Text erhält die Layerzuordnung AS_Type Name.
Der zweite Text erhält die Layerzuordnung AS_Section Name.

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden


Bemerkung:
Die Texte dienen beim Aufruf zur Unterscheidung zwischen Profilreihe und Profil

Jetzt noch einmal die Zeichnung abspeichern. Bitte im Zeichnungsnamen keine Umlaute verwenden!

Zur Erzeugung des/der Sonderprofile wählen Sie aus der Gruppe ANWENDERPROFIL den Befehl

ERZEUGE AUSGEWÄHLTES PROFIL bzw.
ERZEUGE ALLE PROFILE.

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden

Sie erhalten die Meldung: Profil wurde erfolgreich erzeugt.

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden


Bemerkung:
Mögliche Fehlermeldungen bei der Erzeugung könnten unter anderen resultieren aus z.B. Es liegt keine CAD Polylinie vor, es gibt aus irgendwelchen Gründen doppelte Konturen…..usw.

Wenn das Sonderprofil einwandfrei erzeugt wurde können Sie die Zeichnung schließen.

Sonderprofil aufrufen.
Das Sonderprofil kann nun über die Registerkarte „Objekte“, hier dann ANDERE PROFILE, wie ein Standardwalzprofil aufgerufen und platziert werden.

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden


Beispiel: mit Abmessungen, verwendete Radien: r=6mm, Wandstärke s=3mm

Wie kann ein Anwenderprofil erzeugt werden