Home Graitec Forum Forum Deutsch Autodesk Advance Steel Modellierung Fassadendefinition und Ausschnitte

This topic contains 4 replies, has 2 voices, and was last updated by  Elias Theuring 7 years, 5 months ago.

Viewing 5 posts - 1 through 5 (of 5 total)
  • Author
    Posts
  • #25888

    Stefan Dohr
    Participant

    Hallo,

    Ich habe gerade versucht, in einer mit Advance 2010 erstellten Fassade einen Ausschnitt einzufügen.
    Allerdings kann ich mit der Funktion “Öffnungen in der Fassade festlegen” nicht wirklich etwa anfangen.
    Sobald ich die Frage Rechteck oder Poly bestätige, verlangt Advance “Wähle Bereich für das Objekt aus:”
    Anschließend spielt es keine Rolle mehr, ob ich direkt die Fassade, ein ACAD-Objekt oder nochmal einen festgelegten Fassadenbereich wähle: Die Funktion wird einfach ohne jegliches Kommentar beendet.
    Eigentlich sollte dann ja wenigstens IRGENDWO ein Ausschnitt erscheinen, tut es aber nicht.

    Vielleich kann mir hier jemand weiterhelfen, bzw. die genaue Vorgehensweise erklären.
    Vielen Dank schonmal….

    PS: Ich hätte zu dem Thema ja auch die Hotline befragt, aber dort ist ja (wieder Mal) keiner erreichbar.
    Das scheint schön langsam zu einer nervigen Angewohnheit zu werden…..

    #28986

    Elias Theuring
    Participant

    Hallo Herr Dohr,

    wichtig an dieser Stelle, haben Sie alle Service-Packs für AS2010 installiert.
    Dann zu der Fassadenfunktion.
    Sie erstellen zuerst mit der Funktion “Fassadenbereich festlegen” den Bereich der Fassade.
    Das kann ein Rechteck oder auch ein Polygon sein.
    Dann erstellen Sie den Bereich der Öffnung mit der Funktion “Öffnungen in der Fassade festlegen” wie folgt:
    1. Starten der Funktion
    2. Eingabe für Rechteck (R) oder Polylinie (P) –> Enter
    3. Auswahl des Rechtecks oder der Polylinie des Fassadenbereichs
    4. Zeichnen der Öffnung im Fassadenbereich (je nach dem was Sie vorher gewählt haben, entweder Rechteck oder Polygon) –> die Funktion ist beendet
    Zum Schluss wählen Sie die Funktion “Fassade festlegen”
    Hier wählen Sie nun den Fassadenbereich aus und die Fassade erscheint im Modell.

    MfG
    Elias Theuring

    PS: Die Hotline ist momentan von mir besetzt und dass schon eine ganze Weile.
           Wenn wir an der Hotline bereits einen Anruf haben, oder aus irgendwelchen Gründen einmal kurz 
           nicht ans Telefon gehen können, besteht die Möglichkeit, auf einen AB zu sprechen.
           Bei entgangenen Anruf ohne Nachricht auf dem AB können wir leider aus technischen Gründen nicht die

    #28987

    Elias Theuring
    Participant

    Noch einmal das PS:

    PS: Die Hotline ist momentan von mir besetzt und dass schon eine ganze
    Weile.
           Wenn wir an der Hotline bereits einen Anruf haben, oder
    aus irgendwelchen Gruenden einmal kurz 
           nicht ans Telefon
    gehen koennen, besteht die Moeglichkeit, auf einen AB zu sprechen.
          
    Bei entgangenen Anruf ohne Nachricht auf dem AB koennen wir leider aus
    technischen Gruenden
           nicht die Nummer des Anrufers sehen. So ist es uns unmoeglich den Anrufer zurueck zurufen.
           Es ist daher unbedingt notwendig, dass Sie auf den AB sprechen.
           Deshalb konnte niemand wissen, dass Sie angerufen haben.
           Wir bitten um Ihr Verständnis, danke!
          

    #28988

    Stefan Dohr
    Participant

    Hallo Herr Theuring,

    vielen Dank für die rasche Antwort.
    Ich habe die Funktion jetzt nochmal wie von ihnen beschrieben verwendet, und diesmal hat es funktioniert.

    Der Vollständigkeit halber sollte man noch erwähnen, dass man letztendlich beim Erstellen der Fassade den Fassadenbereich UND den/die zuvor erstellten Ausschnitt/e auswählen muss, damit dort auch wirklich die vorgesehene Öffnung erscheint.

    #28989

    Elias Theuring
    Participant

    Hallo Herr Dohr,

    eigentlich reicht es, den Fassadenbereich auszuwählen.

    MfG
    Elias Theuring

Viewing 5 posts - 1 through 5 (of 5 total)

You must be logged in to reply to this topic.