Schrägseilbrücke Niederwartha
Meißen, Deutschland

Schrägseilbrücke Niederwartha, Meißen, Deutschland

Schrägseilbrücke Niederwartha
Verwendete Software:
Advance Stahlbau

Standort: Meißen, Deutschland
Konstruktionsbüro: Plauen Stahl Technologie GmbH

Baubeschreibung
Die Schrägseilbrücke Niederwartha in Meißen wurde von der Plauen Stahl Technologie GmbH konstruiert. Die aus 1232 Tonnen Stahl bestehende Schrägseilbrücke wird mit einer Gesamtlänge von 336 m und einer Spannweite von 192 m über die Elbe gebaut.  Der zweibeinige 77 m hohe Pylon ist von Innen begehbar.
Die Brücke musste zunächst im 3-D Modell erstellt werden, um den Stahlanteil der Brücke genau festlegen zu können. Für die genaue Bestimmung und Erstellung der Geometrie der einzelnen Stahlteile wurden Schweißnahtvorbereitungen und Kantungen im Modell erzeugt. Anschließend erfolgte die Anfertigung von Werkstattzeichnungen für den Vorzusammenbau von Teilbaugruppen.

Schrägseilbrücke Niederwartha, Meißen, Deutschland

Schrägseilbrücke Niederwartha, Meißen, Deutschland

Schrägseilbrücke Niederwartha, Meißen, Deutschland

Schrägseilbrücke Niederwartha, Meißen, Deutschland

Schrägseilbrücke Niederwartha, Meißen, Deutschland