GRAITEC Group News

GRAITEC News






01/06/2017

Die GRAITEC Advance Suite 2018 wurde veröffentlicht

Mai 2017 – GRAITEC, internationaler Entwickler von BIM-, Fertigungs- und Design-Software für die AEC Industrie und Autodesk® Platinum Partner in den USA und Europa, gibt die Veröffentlichung der neuen GRAITEC Advance Suite 2018 bekannt und liefert damit ausgezeichnete Konstruktions- und Modellierungssoftware für den AEC- und Fertigungsmarkt.

GRAITEC Advance 2018 released

GRAITEC strebt kontinuierlich danach seinen Kunden erstklassige Softwarelösungen bereitzustellen. Die neueste Version seiner Advance Produktreihe zeigt, dass GRAITEC weiterhin zu den Größten in seiner Branche gehört und weltweit ausgezeichnete Softwarelösungen für die Bereiche AEC, Konstruktion und Building Design liefert.

Joseph PAIS, GRAITEC Produkt Direktor kommentiert: "Unsere hohe Motivation wird durch das ausgezeichnete und konstruktive Feedback unserer weltweiten Kunden gefördert. Wir sind davon überzeugt, dass die neuesten Verbesserungen und neuen Funktionen, die GRAITEC Advance 2018 liefert, den Erwartungen unserer Kunden entsprechen und ihnen helfen, sich mit Hilfe dieser leistungsstarken Produktivitäts-Tools ihren Herausforderungen zu stellen."


Advance Design 2018: BIM Software für FE-Berechnungen

Advance Design 2018: BIM Software für FE-Berechnungen

Advance Design wurde speziell für Fachleute entwickelt, die eine professionelle Lösung für die statische Bemessung und den Entwurf von Massivbau-, Stahl- und Holzkonstruktionen nach den neuesten Versionen der Eurocodes (EC0, EC1, EC2, EC3, EC5 und EC8), der nordamerikanischen Vorschriften (ACI / AISC) und der kanadischen Vorschriften (A23.3, S16) benötigen. Advance Design ist Teil der GRAITEC Advance Suite und bietet, zusammen mit Autodesk® Advance Steel und Revit®, einen durchgängigen BIM Workflow, der Export-, Import- und Synchronisierungsvorgänge unterstützt.

Die Version 2018 von Advance Design enthält viele neue Funktionen, die einen hohen Nutzen für die Anwender haben:

Advance Design 2018: BIM Software für FE-Berechnungen
  • Advance Design 2018 wird mehr und mehr ein internationales FEM-System, das einen brandneuen 3D Generator für klimatische Lasten gemäß den Vorschriften der Vereinigten Staaten (ASCE 7-10), ein Update der kanadischen Vorschriften nach der neuesten Fassung des NBC2015 und den nationalen, slowakischen Anhang der Eurocodes enthält.
  • Das neue Konzept der „Bemessungsgruppen“ wurde in Verbindung mit den BIM-Designers und Revit® eingeführt, um einen noch intelligenteren und produktiveren strukturellen BIM Workflow unterstützen zu können.
  • Weitere Verbesserungen für den Stahlbau:
  • - Trapezbleche
    - Vorkrümmungen (zusätzlich zu den bereits bestehenden globalen Imperfektionen) zusammen mit der Berechnung 2.Ordnung
    - Konische Stahlelemente
    - Neuen Winkel- und Knotenblech-Verbindungen
    - Ein brandneuer „Advance Design Anschluss“, der in der Lage ist, jede Art von 3D Verbindung mit einer neuen Methode namens Component Based Finite Element Model (CBFEM) zu bemessen.

Advance Design 2018 ist ein leistungsstarkes Werkzeug für all Ihre Projekte.


Advance Workshop 2018: Produktionsmanagementsoftware für den Stahlbau (MSI)

Advance Workshop 2018: Produktionsmanagementsoftware für den Stahlbau (MSI)

Advance Workshop ist eine für Stahlbaufertiger speziell angefertigt, einfach zu bedienende Produktionsmanagement Software für die Stahlbaufertigung (MIS) von GRAITEC. Mit der Software haben Sie eine vollständige Kontrolle über jeden Schritt der Produktion. Advance Workshop verwaltet den gesamten Prozess bei der Übergabe von Stahlkonstruktions-Modellen vom BIM Modell direkt in die Produktion. Mit Advance Workshop arbeiten Sie höchst effizient, so dass Ihre Fertigung ein profitabler Erfolg wird.

Advance Workshop 2018: Produktionsmanagementsoftware für den Stahlbau (MSI)

In die Version 2018 wurden Treiber für die neueste Generation von FICEP Maschinen mit den neuen PNI Format integriert. Advance Workshop bietet nun eine verbesserte Schnittstelle zu Tekla mit der Möglichkeit, IFC, IFCXML und XML Formate einlesen zu können.

Advance Workshop 2018 bietet zur Optimierung Ihrer Fertigungsprozesse neue Funktionen zur Dokumentenerstellung, eine überarbeitete Bestellfunktion wie Einkaufsschachteln und Möglichkeiten mehrere Lager zu verwalten. Mit dem brandneuen Werkzeug “Feedback Console” wird die Produktivität unter Verwendung von Smartphones verbessert. Die Berechnung der Nettogewichte von Blechen wurde überarbeitet. Darüber Hinaus gibt es viele weitere Verbesserungen, die Ihren Herstellungsprozess optimieren.


Advance PowerPack für Revit® 2018: Produktivitäts-Add-On für Revit®

Advance PowerPack für Revit® 2018: Produktivitäts-Add-On für Revit®

Die Verbesserungen im GRAITEC Advance PowerPack für Revit® 2018 decken Anfragen von Anwendern in mehreren Bereichen ab. Damit sind die neuen Funktionen für eine Vielzahl von Projekten anwendbar. Dazu gehören neben konstruktiven und architektonischen Funktionen eine neue Reihe von Werkzeugen, die besonders für MEP-Modelle geeignet sind.

Infolgedessen war es notwendig, das Ribbon neu zu ordnen, um die neuen Funktionalitäten so zu integrieren, dass eine benutzerfreundliche Programmoberfläche entsteht.Da die neuen Funktionen unter die alten gemischt wurden, sind Sie als Anwender bereits mit den Bereichen im Ribbon und dem Layout der Buttons vertraut,außerdem haben Sie weiterhin die Möglichkeit, das Ribbon an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Die Version bringt große Veränderungen im Ribbon: die Verschiebung des Bereichs „Bewehrung“ aus dem PowerPack für Revit in die BIM Designers für Stahlbeton war ein Wunsch zahlreicher Anwender, um so ein kompakteres Bewehrungspaket zu erhalten, das Berechnung, Bewehrungserstellung, Zeichnungen, Reports und Detaillierung zusammen an einem Platz enthält.

Advance PowerPack für Revit® 2018: Produktivitäts-Add-On für Revit®


Advance PowerPack für Advance Steel 2018: Produktivitäts-Add-On für Autodesk Advance Steel

Advance PowerPack für Advance Steel 2018: Produktivitäts-Add-On für Autodesk Advance Steel Advance PowerPack für Advance Steel 2018: Produktivitäts-Add-On für Autodesk Advance Steel

Das GRAITEC Advance PowerPack für Advance Steel ist kompatibel mit Autodesk® Advance Steel 2018. Es liefert eine breite Auswahl an exklusiven Anschlüssen und Werkzeugen für Advance Steel Anwender. Ab der Version 2018 beinhaltet das PowerPack den neuen Structural Designer. Dieser ermöglicht dem Advance Steel Anwender, parametrische 3D Konstruktionen in kürzester Zeit zu generieren, inklusive konischer Träger und Ebenen-Management.

Advance PowerPack für Advance Steel 2018: Produktivitäts-Add-On für Autodesk Advance Steel

Für den Umgang mit gebogenen Endplatten, geschraubten oder geschweißten Kopfträgern, einfachen oder doppelten Omega- und U-Profilen für Dachpfetten, Rohranschlüsse…steht eine Auswahl an Stahlbauverbindungen zur Verfügung. Das neue PowerPack für Advance Steel® 2018 beinhaltet außerdem das Werkzeug “Joint Multi Edit“. Es dient der Auswahl und Bearbeitung von ähnlichen Anschlüssen und für die Verbesserung von Optionen/Geometrien für alle ausgewählten Anschlüsse.

Advance PowerPack für Advance Steel 2018: Produktivitäts-Add-On für Autodesk Advance Steel


Steel Structure Designer: Breite Palette an Gebäudedefinitionen und Werkzeugen

GRAITEC Advance BIM Designers | Steel Structure Designer: Breite Palette an Gebäudedefinitionen und Werkzeugen

Der Steel Structure Designer erlaubt dem Anwender komplette Stahlkonstruktionen in verschiedenen Formen und Größen in kürzester Zeit zu realisieren. Der Steel Structure Designer ist kompatibel mit Autodesk® Advance Steel und GRAITEC Advance Design. Ab der Version 2018 ist der Structure Designer im PowerPack für Advance Steel 2018® integriert und auch weiterhin für die Arbeit mit Advance Design® 2018 verfügbar.

Steel Structure Designer: Breite Palette an Gebäudedefinitionen und Werkzeugen

Steel Structure Designer: Breite Palette an Gebäudedefinitionen und Werkzeugen

Das neue Steel Structure Designer Modul verfügt über eine Bibliothek mit vordefinierten Vorlagen, die jetzt auch konische Träger und Ebenen-Management für spezielle Gebäudekategorien beinhalten.

Der Steel Structure Designer liefert alle notwendigen Tools für eine ausgezeichnete Gebäudekonfiguration, wie z.B. Säulenplatzierung, Flächenmanagement, diverse Arten von Aussteifungen, Giebelwänden und Öffnungen sowie Gleitschienen und Dachsysteme inklusive Verkleidung. Der Steel Structure Designer ist ein leistungsstarker Gebäudekonfigurator, der die Modellierungszeit auf einen Bruchteil der zuvor bei Standardmodellierungen benötigen Zeit reduziert.


Advance BIM Designers Series 2018: Spezielle Apps für den Konstruktionsbereich

Advance BIM Designers Series 2018: Spezielle Apps für den Konstruktionsbereich

Die GRAITEC Advance BIM Designers sind eine Sammlung von speziellen Apps, die ein breites Spektrum des Konstruktionsbereichs abdecken und einen flexiblen und intelligenten BIM Workflow ermöglichen. Sie automatisieren den Entwurfs- und Modellierungsprozess und die Erstellung von technischen Dokumenten und laufen auf verschiedenen Plattformen.

Die Version 2018 der Advance BIM Designers liefert zahlreiche neue Werkzeuge und Bewehrungsfunktionen, neue innovative Pakete und eine Optimierung des BIM Workflows. In dieser Version werden die BIM Designers in zwei Serien eingeteilt: Die BIM Designers für Stahlbetonbau und die BIM Designers für Stahlbau.

Die Stahlbeton-Serie der BIM Designers steht in zwei Paketen zur Verfügung:

  • Advance BIM Designers - Stahlbeton Serie - Bewehrungsdetaillierung;
  • Advance BIM Designers - Stahlbeton Serie - Bemessung & Bewehrungsdetailierung

Für den Stahlbau wurden zwei Pakete entwickelt:

  • Advance BIM Designers - Stahlbau Serie - Treppen & Geländer;
  • Advance BIM Designers - Stahlbau Serie - Verbindungen.

Advance BIM Designers – Stahlbeton Serie: Konstruktive Bewehrungsplanung


GRAITEC Advance BIM Designers | Reinforced Concrete GRAITEC Advance BIM Designers | RC Column Designer GRAITEC Advance BIM Designers | RC Beam Designer GRAITEC Advance BIM Designers | RC Footing Designer

Advance BIM Designers – Stahlbeton Reihe: Konstruktive Bewehrungsplanung

Die BIM Designers für Stahlbetonbau ermöglichen einen verbundenen und automatisierten strukturierten BIM-Workflow, sowohl auf BIM Daten als auch Multi-Plattform-Integration aufbauend. Die BIM Designers Serie führt radikale Änderungen ein, welche einen hohen Grad an Automatisierung des traditionellen Workflows beinhalten. Die Stahlbeton BIM Designers für Stützen, Träger und Gründungen sind kompatible mit GRAITEC Advance Design, integriert in Autodesk® Revit® 2018 und auch als Standalone-Lösung erhältlich.

Eine der wesentlichen Eigenschaften der BIM Designers für den Stahlbeton ist das “Designgruppen-Konzept”.


Advance BIM Designers – Stahlbeton Reihe: Konstruktive Bewehrungsplanung Advance BIM Designers – Stahlbeton Reihe: Konstruktive Bewehrungsplanung

Die Vorteile dieses Designgruppen-Konzepts sind:

  • Einfaches Management von Stützen / Gründungen und ihrer Bewehrungsdetails in Gruppen, was Zeit spart, wenn ein Projektmodel aktualisiert wird.
  • Das Erstellen von identischen 3D Bewehrungskörben für alle gruppierten Elemente (daher ein einzelnes Zeichnungsblatt, aber mit einer Bewehrungsliste, die alle Elemente in der Gruppe berücksichtigt).
  • Die Definition derselben geometrischen Eigenschaften oder des Materials für alle Elemente in einer Gruppe, genauer, die Möglichkeit zu haben, dieselben Parameter einer Auswahl an Elementen zuzuordnen.
  • Advance BIM Designers – Stahlbeton Reihe: Konstruktive Bewehrungsplanung
  • Das Erstellen eines reellen Bewehrungskorbs.
Advance BIM Designers – Stahlbeton Reihe: Konstruktive Bewehrungsplanung

Die neue Version enthält zahlreiche Verbesserungen, wie zum Beispiel anpassbare Anmerkungen und Biegedetails, Synchronisation mehrerer Elemente, Verbesserungen der Rechengeschwindigkeit durch eine Multi-Prozess-Methode, nicht-lineare Berechnungsmethode zweiter Ordnung, externe Lasten über die Stützenhöhe, Federlagerung für Stützen, mehrschichtige Böden, verbesserte benutzerdefinierte GRAITEC Familien…

Die BIM Designers für Stahlbeton können in jeder Stufe des Prozesses angewendet werden, um mehrere Workflows zu unterstützen, von einem komplett isolierten Prozess zu einem voll verbundenen BIM Workflow.



Advance BIM Designers - Stahlbau: Module für die Stahlkonstruktion


GRAITEC Advance BIM Designers | Stair & Railing Designer 2018

Stair & Railing Designer 2018

Advance BIM Designers - Stahlbau: Module für die Stahlkonstruktion

Der Steel Railing Designer 2018 ist vollständig kompatibel mit Autodesk® Advance Steel 2018 und beinhaltet einige Erweiterungen, wie zum Beispiel eine verzogene Treppe mit einem oder zwei Läufen und Paneelfüllungen für Standardgeländer und Klemmgeländer. Ein wesentliches Merkmal des Railing Designers ist die funktionale, sichere und einfach anzuwendende Paneelfüllung. Sie kann z.B. als Sichtschutz oder als Barriere verwendet werden.

Advance BIM Designers - Stahlbau: Module für die Stahlkonstruktion

Die neuen Fülloptionen bieten die Möglichkeit, ein Paneel zwischen den Pfosten abzubilden. Paneels können aus Latten, Blechen oder Gittern bestehen.

Klemmgeländer stellen mit ihren vielfältigen Vorteilen eine Alternative zu dem ”klassischen”, geschweißten Geländer dar.



GRAITEC Advance BIM Designers | Steel Connection Designer 2018

Steel Connection Designer 2018

Advance BIM Designers - Stahlbau: Module für die Stahlkonstruktion

Der Steel Connection Designer ist ein interaktiver Verbindungsdesigner für die Berechnung von häufigen Stahlbauverbindungen inklusive Bodenplatte, Stirnplatte und Firstvoute nach Eurocode EC3. Der Steel Connection Designer unterstütz internationale Designcodes und ist somit kompatibel mit Advance Design 2018. Die Version 2018 des Steel Connections Designers umfasst zwei neue Anschlüsse: Befestigungswinkel und Knotenblech.

Advance BIM Designers - Stahlbau: Module für die Stahlkonstruktion

Ein Befestigungswinkel wird dafür verwendet, um einen Bodenträger mit einem anderen Träger, oder eine Stütze mit einem Träger zu verbinden. Der hinzugefügte Träger ist mit dem Hauptträger verbunden. Die Winkel werden an den Hauptträger geschraubt oder geschweißt. Ein dritter Träger kann hinzugefügt werden, wenn der Befestigungswinkel auf dem Steg des Hauptträgers angebracht wird.

Eine Knotenblech-Verbindung verbindet Anschlüsse unter Verwendung einer Kotenblechplatte. Die Anzahl der Anschlüsse, die verbunden werden, können von eins bis drei variieren.



BIM Connect 2018: Bidirektionales, intelligentes BIM Modell

GRAITEC BIM Connect BIM Connect 2018: Bidirectional intelligent BIM model sharing

Dieses leistungsstarke und kostenlose Graitec-Plug-In für Autodesk® Revit® ermöglicht ein bidirektionales, intelligentes Building Information (BIM) Modell, inklusive des Austauschs von FE Ergebnissen, zwischen den Produkten von GRAITEC (Advance Design, Arche, SuperSTRESS, Advance Workshop, etc.) sowie Autodesk® Revit® und den Autodesk® Advance Steel Produkten.

BIM Connect 2018 ist zu 100% kompatibel mit Revit 2018 und beinhaltet zahlreiche Neuerungen, wie u.a. Synchronisation, Materialübernahme bei Querschnittsänderungen und Definition von Kreisquerschnitten durch Radien oder Durchmessern.. Entscheidende Verbesserungen wurden im Schnittgrößentransfer von Advance Design zu Revit vorgenommen, genauso wie in der Verwaltung geschichteter Wände, die zukünftig nicht mehr aus Revit exportiert werden, um einen nahtlosen BIM Workflow zu gewährleisten.