GRAITEC Group News

GRAITEC News






01/10/2004

Advance - Stahlbau 5.1 unterstützt SBE Pfetten- und Wandriegelsysteme




Die enge Kooperation zwischen DSC/GRAITEC (Entwickler von Advance - Stahlbau), der SBE Vertriebs GmbH (Vertreiber von Pfetten- und Wandriegelsystemen) und Ayrshire Metal Products (ein führender britischer Hersteller kaltgewalzter Produkte) brachte ein Produkt mit herausragender Funktionalität für kaltgewalzte Profile in 3D CAD/CAM-Systemen hervor.

Die SBE Vertriebs GmbH und Ayrshire Metal Products nutzen die 3D-CAD-Konstruktionssoftware Advance - Stahlbau in ihren Konstruktionsbüros in Verbindung mit eigener Software für die Angebotsbearbeitung und Auftragsabwicklung von kaltgewalzten Profilsystemen.

Das SBE/Ayshire-Softwaremodul für Advance - Stahlbau wurde in Kooperation zwischen den technischen Entwicklungsteams von SBE, Ayrshire Metal Products und DSC/GRAITEC entwickelt. Ziel war es, die Anwender von Advance - Stahlbau bei der Fertigung präziser Verbindungsdetails, Zeichnungen und CAM-Dateien für SBE-Produkte, mit minimalem Aufwand in minimaler Zeit, zu unterstützen.

Das Softwarepaket Advance - Stahlbau enthält umfassende SBE-Produktbibliotheken, wie etwa ZETA / ZETA II / ZED Pfetten und Wandriegel, Eaves-Beam-Träger, "C"-Profil Wandriegel, Swagebeams und leistungsfähige intelligente Makros für Pfetten-/ Wandriegel-Anschlüsse, Grat-, Kehlen- und innenliegende Traufen (Rinnen)-Anschlüsse, Traufenriegel-Anschlüsse und Makros für Bühnen.

Die wichtigste Neuerung für die SBE / Ayrshire Anwender sind intelligente Makros für die SBE-Verbindungen. Advance - Stahlbau ermöglicht innerhalb des SBE-Moduls die Modellierung der Befestigungen und Winkel in einer so akkuraten Darstellung, wie sie nie zuvor mit einer 3D-Stahlkonstruktions-Software erreicht wurde.

Vorgehensweise: Die SBE-Bauteile werden über die Makros schnell und präzise als Intelligente Verbindung eingefügt. Aus dem 3D-Modell erhält man die elektronischen CAM-Daten für die Fertigung, die sofort an die SBE Vertriebs GmbH weitergeleitet werden können.

Der elektronische Transfer von CAM-Daten ist weithin als die schnellste und effizienteste Methode für die Übermittlung von Details anerkannt. Mehr als 60% des Pfettenvolumens von SBE und Ayrshire wird derzeit unter Verwendung von CAM-Daten hergestellt, die elektronisch von Kunden übermittelt werden. Diese Kunden erkennen den Vorteil der elektronischen Übertragung (Arbeits- und Materialersparnis, größere Präzision, kürzere Lieferzeit, Ausschluss von Fehlern).

"Die Präsentation unserer Produkte und Systeme durch Advance - Stahlbau ist hervorragend und wir sind überzeugt davon, dass mit dem neuen CAM-Element ein höheres Datenniveau elektronisch zu uns übertragen werden wird." sagte Hans Peter Makesch, Geschäftsführer der SBE Vertriebs GmbH

"DSC/GRAITEC ist erfreut über die enge Zusammenarbeit mit SBE, um gemeinsam die Produktivität und den Nutzen von Advance Stahlbau für die Anwender der SBE-Produkte zu erhöhen. Genau diese Art von professioneller Partnerschaft mit führenden Herstellern hilft uns dabei, Advance Stahlbau weltweit zum führenden Produkt zu machen. Diese Kooperation beweist erneut, dass die Implementierung der Produkte führender Industriepartner in unsere CAD-Applikation der richtige Weg zum Erfolg ist." sagte Thierry Lamidieu, Geschäftsführer der DSC CAD/CAM-Technologien GmbH und COO der GRAITEC SA

 Flyer ansehen (pdf)

Zeta II-Pfetten-Anschlüsse Mezzanine-Deckensystem aus Swagebeam-Trägern


System Bau Elemente Vertriebs GmbH

Offenbachstr. 1
81241 München
Tel: +49 (0)89 8960840
Fax: +49 (0)89 8341431
info@sbe-zeta.de
www.sbe-zeta.de
Ansprechpartner: Hans Peter Makesch
DSC CAD/CAM-Technologien

Benzstr. 3
76185 Karlsruhe
Tel: +49 (0)721 9774200
Fax: +49 (0)721 9774201
info@dsc.de
www.dsc.de / www graitec.com
Ansprechpartner : Stephan Helget