GRAITEC Group News

GRAITEC News






12/06/2013

Die GRAITEC BIM-Schnittstelle für Autodesk Revit ist bei Autodesk Exchange verfügbar

Paris, Frankreich, 14. Juni 2013 - GRAITEC, der weltweite Softwareentwickler für CAD- und Statik-Software für den konstruktiven Ingenieurbau, gibt die Veröffentlichung der neuen GRAITEC BIM-Schnittstelle 2014 und ihre Verfügbarkeit bei Autodesk Exchange für Autodesk Revit bekannt.

GRAITEC BIM Connect“ ermöglicht Anwendern von Autodesk Revit Architecture und Autodesk Revit Structure, ihre Revit Modelle schnell mit den Graitec-Produkten zu verbinden, ihre Konstruktionen gemäß den nordamerikanischen Standards und dem Eurocode zu optimieren und effektiv und fehlerfrei Übersichtspläne, Fertigungszeichnungen, Stücklisten und NC-Daten für Stahl- und Stahlbetonkonstruktionen zu erzeugen.

Die GRAITEC BIM-Schnittstelle für Autodesk Revit ist bei Autodesk Exchange verfügbar

Die neue Version verfügt über eine voll bidirektionale Schnittstelle zur GRAITEC Advance Suite. Dies betrifft alle Arten von Konstruktionen - von einfachen bis zu komplexen Geometrien. Die Übertragung ist auch gewährleistet, wenn die Konstruktion Kundenprofile oder Volumenkörper beliebiger Form beinhaltet. Von gemeinsamen Elementabschnitten über gebogene Wände mit verschiedenen Öffnungen, gebogene Fundamente, Aussparungen in Bauteilen, Treppen, gebogene Rampen und Dächer bis zu schrägen Decken – alles wird perfekt übermittelt und ermöglicht eine konsequente Datenübermittlung zwischen Revit und GRAITEC Advance. Dies vermindert die für das Projekt erforderliche Zeit erheblich.

Die Gesamtbibliothek der Revit Familien wurde entsprechend ihren Profilen in den Bibliotheken von Advance Steel und Advance Concrete integriert. Dies führt zu einem exakten Austausch der Profile.

„GRAITEC BIM Connect“ wird regelmäßig von Autodesk geprüft und steht jetzt kostenlos im Autodesk Exchange für Autodesk Revit für alle Revit Anwender zur Verfügung.
Die Version finden Sie auch auf www.graitec.com/revit.

Manuel Liedot, Leiter des Produktmanagements bei Graitec kommentiert: "Die Partnerschaft mit Autodesk ermöglicht es Graitec, ihre BIM-Produkte Konstrukteuren und Bauzeichnern anzubieten. Damit verfügen die Konstruktionsprofis über leistungsstarke Werkzeuge, um von der Planungsphase in Revit über die Berechnungsphase in Advance Design bis hin zur Detailplanung in Advance Steel und Advance Concrete Ihr Projekt zu bearbeiten."

Die GRAITEC BIM-Schnittstelle für Autodesk Revit ist bei Autodesk Exchange verfügbar Die GRAITEC BIM-Schnittstelle für Autodesk Revit ist bei Autodesk Exchange verfügbar