GRAITEC Group News

GRAITEC News






05/11/2012

Die GRAITEC Gruppe meldet ein Umsatzwachstum von +22% und eine um +511% gestiegene Rentabilität zum Ende des 3. Quartals 2012 im Vergleich zu 2011

Paris, 7. November 2012 – GRAITEC, internationaler Entwickler für CAD-und Statik Software, gibt ein Umsatzwachstum von 21,27 Millionen Euro für die ersten drei Quartale 2012 bekannt. Der Umsatz von GRAITEC ist im Vergleich zum gleichen Zeitraum in 2011 um 22% gestiegen. Die Rentabilität hat sich um mehr als das 6-fache erhöht. Der Grund für diesen Erfolg liegt in der äußerst großen Nachfrage nach den von GRAITEC entwickelten und verkauften Produkten.

Highlights: Der Umsatz von Advance Steel, der 3D-Software für Stahlbaukonstruktionen, ist seit Jahresbeginn um +54% gewachsen. Die Zahl der verkauften Advance Steel Arbeitsplätze stieg um 45%. Advance Design, die 3D Statik-Software, hat einen bemerkenswerten Umsatzanstieg von +20% erreicht. Die gesamte Advance Produktfamilie verzeichnet ein Wachstum von +35%.

Advance Steel: Bim Software für die Stahlkonstruktion, Detaillierung und Fertigung Advance Design: FEM-Software zur Berechnung von Stahl- und Massivbaukonstruktionen Advance Concrete: Professionelle Stahlbeton Softwarelösung

Einige der besten Ergebnisse in 2012:

  • GRAITEC in North-America hat ausgezeichnete Arbeit geleistet. Der Umsatz von Advance Steel ist um +121% gewachsen.
  • GRAITEC Asia Pazific hat in 2012 +86% mehr Umsatz erreicht.
  • Der Umsatz von GRAITEC Russia ist um +73% gestiegen.
  • Europa hat ebenfalls großartige Ergebnisse geliefert und das in allen Ländern, in denen GRAITEC vertreten ist. Zu den Highlights gehören:
  • • Ein einzigartiges Wachstum von 80% für Graitec s.r.l. , seit 2011 die italienische Niederlassung von Graitec.
    +37% Umsatzwachstum bei der GRAITEC GmbH (für die Region D-A-CH).
    Großbritannien verzeichnet einen Umsatzzuwachs von +16%, inklusive der Ergebnisse von Adris und Graitec UK
    GRAITEC France hat seinen Marktanteil um +28% im Bereich CAD-Lösungen (Advance Steel und Advance Concrete) gesteigert und verstärkt seine Führung im BIM-Statik-Umfeld mit einem Zuwachs von +11%.

Alexandre Tartas, COO von GRAITEC, kommentiert: "Wir sind stolz, auch am Ende des 3. Quartals eine solide Leistung zu verzeichnen. Graitec wächst innerhalb eines sehr rentablen Geschäftsmodells mit einer bemerkenswerten Performance. Graitec stärkt weiterhin seine Position als BIM Spezialist auf dem Markt und liefert dabei führende Lösungen, um unsere Kunden bei Ihren täglichen Herausforderungen zu unterstützen. Natürlich ist Q3 nur eine Etappe des Jahres 2012 und jeder Mitarbeiter ist aktiv damit beschäftigt, dieses Leistungsniveau bis Ende des Jahres aufrechtzuerhalten. Das bisher Erreichte weckt in GRAITEC hohe Erwartungen und Ehrgeiz für das 4. Quartal. Wir können erwarten, dass wir die ursprünglichen Ziele hinsichtlich Umsatz, Marge und Gewinn übertreffen werden."