GRAITEC Group News

GRAITEC News






26/03/2010

Advance Concrete 2010: Neuerungen im Service Pack 2

Advance Concrete: Professionelle Stahlbeton Softwarelösung auf AutoCAD
Paris, Frankreich, 25. März 2010. GRAITEC, der internationale Entwickler von Statik- und CAD-Software für das Bauwesen gibt die Veröffentlichung des Service Pack 2 für Advance Concrete 2010 bekannt. Dieses Service Pack stellt viele neue Eigenschaften bereit:



TECHNOLOGIE

Manager für Materialmengen: NC-Daten für jede Stahlsorte

Für Bestellungen, die mehrere Stahlsorten beinhalten, kann eine NC-Datei für jede Sorte generiert werden. Für jede Stahlsorte ist es möglich, die Einstellungen in den Eigenschaften anzupassen (z.B. aSA - unterschiedliche Kontroll-Codes für jede Datei).

Advance Concrete 2010 SP2: Manager für Materialmengen: NC-Daten für jede Stahlsorte

Definition von 90° Haken

Eine neue Option in den Projekteinstellungen ermöglicht die Erstellung der Haken gemäß den Hakentabellen.
Speziell für den nordamerikanischen Markt ist die neue Möglichkeit im Hakenkatalog implementiert: die Tabelle für Haken beinhaltet ein neues Feld, in dem Anwender die Längen der Teilstücke für die Größe, die Sorte und den Winkel eines bestimmten Stabs eingeben können. Einige Einträge werden als "aufgebogen" beschrieben; andere werden als Teilstück, gemäß dem Hakenwinkel definiert. Zum Beispiel können Hakenwinkel, die genau 90° haben, als ein Segment behandelt werden. Bei der Definition von Haken, die größer als 90° sind, wird der Stab aufgebogen und der Abstand vom Ende des aufgebogenen Stabs bestimmt.

Advance Concrete 2010 SP2: Definition von 90° Haken Advance Concrete 2010 SP2: Definition von 90° Haken


Manager für Materialmengen: Neues Werkzeug für die Betrachtung von neuen Befehlen

Mit einer neuen Funktion kann der Inhalt einer Bestellung direkt in der Zeichnung angezeigt werden. Die Elemente der ausgewählten Bestellungen werden dabei auf der Zeichnung isoliert und angezeigt.

Advance Concrete 2010 SP2: Neues Werkzeug für die Betrachtung von neuen Befehlen Advance Concrete 2010 SP2: Neues Werkzeug für die Betrachtung von neuen Befehlen

BEWEHRUNG

Verbesserung der Darstellung der linearen Verteilung

Kleine Verbesserung für die Darstellung der linearen Verteilung: die Stabendsymbole werden automatisch gemäß dem Hakenwinkel angezeigt.


Darstellung eines rechtwinkligen Rahmens mit 90° Haken

Neue Optionen für die Stabendsymbole sind verfügbar, damit die Zeichnung einfacher gelesen werden kann. 90° Haken bei Rechteckbügeln werden damit besser dargestellt.

Advance Concrete 2010 SP2: Darstellung eines rechtwinkligen Rahmens mit 90° Haken Advance Concrete 2010 SP2: Darstellung eines rechtwinkligen Rahmens mit 90° Haken

Segmentlängen von Stabformen aus "Formcode Definition"

Eine neue Option sorgt für die bessere Definition der Parameter in der Dialogbox für Stabeigenschaften verfügbar.

Advance Concrete 2010 SP2: Segmentlängen von Stabformen

3D Viewer

Der 3D-Viewer für die Bewehrung wurde verbessert. Die Bewehrungskörbe können jede Anzahl von Stäben beinhalten.


Dynamische Bewehrung - radiale Bewehrung

Ein neues Werkzeug ermöglicht die Erstellung von radialer Bewehrung von kreisförmigen Elementen.

Advance Concrete 2010 SP2: Dynamische Bewehrung - radiale Bewehrung

MULTI-USER

Multi-User basierend auf dem neuen MS SQL Server

Ab Service Pack 2 verwendet Advance Concrete jetzt einen SQL Server für die Datenbank und das Benutzermanagement.


Advance Concrete SP2 steht allen Kunden zur Verfügung, die einen Softwareservicevertrag abgeschlossen haben.


> Advance Concrete 2010 SP2 : Verfügbar unter www.graitec.com
> Kompatibilität mit Windows : Windows 7, Windows Vista, Windows XP Pro
> AutoCAD® Kompatibilität : AutoCAD® 2007, 2008 (32-bit), AutoCAD® 2009, 2010 (32-bit und 64-bit)
> Standardschnittstelle : DWG, IFC, DXF
> Sprachen : Englisch, Französisch, Deutsch, Rumänisch, Tschechisch, Polnisch