GRAITEC Group News

GRAITEC News






07/12/2009

U2 360º Tour: STAGECO konstruierte eine außergewöhnliche Konzertbühne unter Verwendung von GRAITEC Advance Stahlbau

Paris, Frankreich, 7. Dezember 2009 - End Juni 2009 startete U2 mit ihrer "360º" Welttournee (siehe www.u2.com). Ende Oktober 2009 hatten bereits mehr als 3 Millionen Menschen in Europa und Nordamerika die Show gesehen. Die Tournee wird im kommenden Jahr fortgesetzt. Die Band will ihren Fans während ihrer Konzerte so nah wie möglich sein und allen Zuschauern eine 360º Sicht auf die Bühne bieten. Dafür wurde extra eine außergewöhnliche Bühne konstruiert, die alle Anforderungen der Band erfüllt. Willie Williams (U2 Bühnenbildner) und die Mark Fisher Studios (Architekten der Projekts) entschieden sich für ein vierbeiniges Design: das "Raumschiff auf 4 Beinen", auch genannt "der Greifer". STAGECO

Die Bühne wurde von STAGECO unter Verwendung von Advance Stahlbau konstruiert.

STAGECO konstruierte eine außergewöhnliche Konzertbühne unter Verwendung von GRAITEC Advance Stahlbau.

STAGECO konstruierte eine außergewöhnliche Konzertbühne unter Verwendung von GRAITEC Advance Stahlbau.

STAGECO konstruierte eine außergewöhnliche Konzertbühne unter Verwendung von GRAITEC Advance Stahlbau.
Mit ihrer umfangreichen Erfahrung in der Gestaltung von Konzertbühnen und ihrer Fähigkeit komplexe Konstruktionen effizient zu konstruieren, übertraf STAGECO schon oft die Wünsche ihrer Kunden. Da sie bereits zwei komplexe Stahlkonstruktionen für zwei frühere U2 Bühnen erstellt hatten, wurde STAGECO wieder für dieses herausfordernde Projekt ausgewählt.

STAGECO ist ein internationals Unternehmen mit Niederlassungen in Europa und den USA. Ihr Hauptsitz ist in Belgien. Sie sind auf Eventkonstruktionen, spezielle Bodenbeläge und Gerüstkonstruktionen spezialisiert. Ihrem Slogan "Wir können alles bauen, was Sie sich vorstellen können!" machen Sie alle Ehre. STAGECO erwarb Advance Stahlbau 2005. Seitdem arbeiten sie mit 2 Arbeitsplätzen in ihrer belgischen Zentrale für F&E.

Für Herrn Hedwig De Meyer, CEO von STAGECO ist dieses Projekt die größte Herausforderung und das aufwändigste Projekt seit der Gründung seines Unternehmens im Jahr 1984.

Herr Koen Peeters - STAGECO Projektdesigner F&E : "Die Anwendung von Advance Stahlbau und ihrer einfachen 3D Modellierung hat bedeutend zum Fertigungserfolg und zur rechtzeitigen Auslieferung der Stahlkonstruktion ohne Baustellenfehler beigetragen"

STAGECO ist für die Konstruktion der kompletten Stahlkonstruktion (technisches Design, Berechnung und Fertigung) verantwortlich. Ein Bühnensystem hat ein Gesamtgewicht von 240 Tonnen plus 70 Tonnen Stahlballast und Untergestell.

Aufgrund der einfachen Anwendung von Advance Stahlbau wurden das gesamte Projekt und das 3D Model von nur einem STAGECO Konstrukteur geleitet. Er koordinierte und prüfte außerdem alle externen Daten inklusive Informationen zur Modellierung und Fertigung. Für die Projektpartner, die ebenfalls mit Advance Stahlbau arbeiteten, war der Datenaustausch extrem einfach. Die Projektpartner, die eine andere Software verwendeten, mussten den Import/Export in Advance Stahlbau nutzen.
Alle Werkstattzeichnungen wurden mit der Advance Stahlbau Software konstruiert.

Um sicher zu gehen, dass der straffe Zeitplan eingehalten werden konnte, wurden drei identische Bühnensysteme gebaut. Während ein System errichtet wird, ist das andere System bereits unterwegs zum nächsten Konzertort und das dritte Bühnensystem wird in der aktuellen Show verwendet. Für den Auf- und Abbau der Stahlkonstruktion wird ein maßgeschneidertes, innovatives, hydraulisches Hochdruck-Hebesystem System verwendet. Für den Transport der 3 Bühnensysteme sind 38 LKW im Einsatz.

Herr Koen PEETERS - STAGECO Projektdesigner F&E : "Advance Stahlbau war die perfekte Software für die Gestaltung dieser unglaublichen Stahlkonstruktion. Alle notwendigen Dokumente (Werkstattzeichnungen, Übersichtspläne aber auch Listen und NC Daten) konnten mit geringem Aufwand erstellt werden. Die 3D Zeichnungen, die mit Advance Stahlbau erstellt wurden, konnten besser dargestellt werden als 2D Zeichnungen, so dass Unklarheiten in der Werkstatt und auf der Baustelle vermieden werden konnten."
STAGECO konstruierte eine außergewöhnliche Konzertbühne unter Verwendung von GRAITEC Advance Stahlbau. STAGECO konstruierte eine außergewöhnliche Konzertbühne unter Verwendung von GRAITEC Advance Stahlbau. STAGECO konstruierte eine außergewöhnliche Konzertbühne unter Verwendung von GRAITEC Advance Stahlbau.


Über GRAITEC:
GRAITEC widmet sich seit 1986 als einer der führenden Anbieter Europas der Entwicklung hochwertiger CAD- und Statiksoftware (BIM) für die Bauindustrie. GRAITEC-Software wird weltweit in mehr als 30.000 Unternehmen eingesetzt und ermöglichte die Konstruktion repräsentativer Projekte, wie die Tribünen des "Stade de France" in Paris, die Metro in Kairo oder die Olympia-Skisprungschanze in Garmisch-Partenkirchen. Die GRAITEC-Gruppe zählt heute mehr als 260 Mitarbeiter in 12 internationalen Tochterunternehmen (Frankreich, Deutschland, Spanien, Tschechische Republik, Rumänien, Russische Föderation, Großbritannien, Kanada und USA) und hat ein weltweites Netzwerk aus mehr als 30 Vertriebspartnern.
Bitte besuchen Sie www.graitec.com für weitere Informationen.