GRAITEC Group News

GRAITEC News






03/06/2009

GRAITEC gründet GRAITEC CJSC, eine neue Niederlassung in Russland

Paris, Frankreich, 3. Juni 2009. GRAITEC, ein bedeutender Entwickler von 3D-CAD- und Statik-Software (BIM) für das Bauwesen, hat in Zusammenarbeit mit seinem Vertriebspartner INFARS das Unternehmen GRAITEC CJSC gegründet. Mit dem neuen Unternehmen beabsichtigt die GAITEC Gruppe ihre Verkäufe auszubauen, entweder durch Direktverkäufe oder anhand eines Netzwerks von Vertriebspartnern in Russland und den umliegenden Ländern. Des Weiteren möchte GRAITEC CJSC seine Kunden ein breites Serviceangebot zur Verfügung stellen.

Für die Organisation des neuen Unternehmens hat GRAITEC einen Vertrag mit den Anteilseignern von INFARS unterzeichnet. Die Mehrheit der Unternehmensanteile wird die GRAITEC SA besitzen.

INFARS ist seit 8 Jahren GRAITEC's Vertriebspartner für Advance Stahlbau in Russland. INFARS hat Advance Stahlbau bereits vollständig übersetzt und damit begonnen, die Software auf dem russischen Markt zu etablieren.

Advance Massivbau wurde 2008 auf dem russischen Markt veröffentlicht. Advance Design wird Anfang 2010 erscheinen.

Die Aufgabe von GRAITEC CJSC ist die Vermarktung der GRAITEC Advance Produktlinie mit dem dazugehörigen technischen Service (Kundensupport, Schulungen, Produktpräsentationen, etc.) beauftragt.

Das Geschäftsmodel ist eine Mischung aus direktem und indirektem Verkauf durch INFARS und anderen Vertriebspartnern.

Die offizielle Einweihung von GRAITEC CJSC fand am 1. Juni 2009 mit einem Team aus 5 Leuten (2 Mitarbeitern von INFARS haben zu GRAITEC CJSC gewechselt) statt.

Es wurde ein anspruchsvoller Geschäfts-Plan entwickelt, der ermöglicht, die Anzahl der Mitarbeiter in den nächsten 3 Jahren zu verdreifachen.

GRAITEC CJSC - Locomotivny Proezd 21 - Build. 5, Office 503 - Moscow, 127238 - Rußland

Francis GUILLEMARD, CEO und Gründer von GRAITEC, kommentiert : "GRAITEC hat eine klare Strategie, den Verkauf auf dem russischen Markt voran zu bringen und den Kunden eine komplette BIM Softwarepalette, von der Statik bis zur Stahl -und Massivbaukonstruktion bereitzustellen. In den vergangenen Jahren konnte GRAITEC dank seines Vertriebspartners INFARS mit dem Verkauf von Advance Stahlbau bereits einen großen Erfolg verzeichnen.
Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir uns mit der Erfahrung und dem Fachwissen von INFARS in Zukunft weiter auf dem russischen Markt etablieren werden. Ich bin außerdem überzeugt, dass wir ein Unternehmen gegründet haben, dass sehr erfolgreich sein wird."

Vladimir MAXIMOV, Geschäftsführer von INFARS und von GRAITEC CJSC fügt hinzu: "Die Gründung von GRAITEC CJSC in Russland verdeutlicht die Wichtigkeit des russischen Marktes. GRAITEC CJSC ermöglicht uns, die Anforderungen der russischen Kunden erfüllen zu können und unseren Kunden rechtzeitig Informationen und einen technischen Support bereitstellen zu können."


Über GRAITEC:
GRAITEC widmet sich seit 1986 als einer der führenden Anbieter Europas der Entwicklung hochwertiger CAD- und Statiksoftware (BIM) für die Bauindustrie. GRAITEC-Software wird weltweit in mehr als 30.000 Unternehmen eingesetzt und ermöglichte die Konstruktion repräsentativer Projekte, wie die Tribünen des "Stade de France" in Paris, die Metro in Kairo oder die Olympia-Skisprungschanze in Garmisch-Partenkirchen. Die GRAITEC-Gruppe zählt heute mehr als 260 Mitarbeiter in 13 internationalen Tochterunternehmen (Frankreich, Deutschland, Spanien, Tschechische Republik, Rumänien, Russische Föderation, Großbritannien, Kanada und USA) und hat ein weltweites Netzwerk aus mehr als 30 Vertriebspartnern.
Bitte besuchen Sie www.graitec.com für weitere Informationen.