GRAITEC Group News

GRAITEC News






08/04/2009

GRAITEC gibt neue Partnerschaft mit CGS plus in Slowenien bekannt

Frankreich 7. April 2009 - GRAITEC, internationaler Entwickler von 3D-CAD und Statiksoftware für das Bauwesen gibt den neuen Vertriebspartner-Vertrag mit CGS plus, einem führenden CAD-Unternehmen in Slowenien bekannt. Der von den beiden Unternehmen unterzeichnete Partnervertrag berechtigt CGS plus zum Vertrieb und Support von Advance Software in Zentral- und Ost-Europa.

Tomaz Dimnik, CGS plus CEO
CGS plus, Slowenien
CGS plus wurde 1990 gegründet und ist ein etablierter Bausoftwareentwickler in Zentral-Europa, Ost-Europa und in der Russischen Förderation. Auch in Slowenien ist GCS plus ein führendes Unternehmen für die Entwicklung und den Verkauf von CAD-Software im Bereich Bauingenieurwesen, Architektur und Erdvermessung. Des Weiteren ist CGS plus in den Bereichen GIS, Umweltanalyse, Forschung, Ausbildung und Computeranlagen aktiv und ermöglicht dem Unternehmen somit, seinen Kunden umfangreiche und verbesserte Lösungen bereitzustellen.


CGS plus führt seinen Erfolg auf die enge Zusammenarbeit mit vielen slowenischen und ausländischen Ingenieurbüros zurück. Seine Softwarelösungen werden von über 2.000 Kunden in 20 Ländern angewendet.


CGS plus besteht aus 30 Mitarbeitern. Das Team hat eine Jahrelange internationale Erfahrung in der Softwareentwicklung für das Bauwesen und eine weit reichenden Erfahrung in der Konstruktion und Fertigung von kundenindividuellen Lösungen für die Industrie, die Überwachung und Verwaltung der nationalen Infrastruktur, etc.

Tomaz Dimnik, CGS plus CEO

Alexandre Tartas, GRAITEC COO, kommentiert: "Wir freuen uns, CGS plus ins unserem Netzwerk von Vertriebspartnern begrüßen zu dürfen. Wir glauben, dass uns die Erfahrung von CGS plus dabei helfen wird, die GRAITEC Produkte im slowenischen Markt etablieren zu können. Mit der Unterstützung durch unsere tschechische Niederlassung AB Studio, erwarten wir von GCS einen starken Einsatz für unsere Lösungen mit dem Ergebnis einer sehr profitablen Verkaufentwicklung und einem Erfolg für den Kunden."

Tomaz Dimnik, CGS plus CEO, fügt hinzu: "Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit GRAITEC. Wir sind davon überzeugt, dass wir dem slowenischen Bauingenieurwesen und der Ausbildung von Fachpersonal eine spezielle Software anbieten können, die sie bei einer schnelleren, produktiveren und effizienteren Arbeit unterstützt. Wir glauben auch, dass uns unsere Erfahrung in der Entwicklung und in dem Verkauf von professioneller CAD-Software in Slowenien und weltweit dabei hilft, eine bedeutende Partnerschaft mit GRAITEC aufzubauen."


Über CGS plus:
CGS plus wurde 1990 gegründet und ist ein führendes slowenisches Unternehmen für die Entwicklung und den Verkauf von CAD-Software im Bereich Bauingenieurwesen, Architektur und Erdvermessung. Das Unternehmen ist außerdem ein etablierter Bausoftwareentwickler in Zentral-Europa, Ost-Europa und in der Russischen Förderation. GCS plus hat jahrelange Erfahrung in der Softwareentwicklung im Bereich Bauwesen und eine weit reichende Erfahrung in der Konstruktion und in der Fertigung von kundenindividuellen Lösungen.
Bitte besuchen Sie www.cgsplus.si für weitere Informationen.



Über GRAITEC:
GRAITEC widmet sich seit 1986 als einer der führenden Anbieter Europas der Entwicklung hochwertiger CAD- und Statiksoftware für die Bauindustrie. GRAITEC-Software wird weltweit in mehr als 30.000 Unternehmen eingesetzt und ermöglichte die Konstruktion repräsentativer Projekte, wie die Tribünen des "Stade de France" in Paris, die Metro in Kairo oder die Olympia-Skisprungschanze in Garmisch-Partenkirchen. Die GRAITEC-Gruppe zählt heute mehr als 260 Mitarbeiter in 13 internationalen Tochterunternehmen (Frankreich, Deutschland, Spanien, Tschechische Republik, Rumänien, Russische Föderation, Großbritannien, Kanada und USA) und hat ein weltweites Netzwerk aus mehr als 30 Vertriebspartnern.
Bitte besuchen Sie www.graitec.com für weitere Informationen.