GRAITEC Group News

GRAITEC News






31/03/2007

Die GRAITEC-Gruppe meldet hervorragenden Erlösanstieg von 24% in ihrem 20sten Jahr in der Bausoftwarebranche


Paris, 29. März 2007 - GRAITEC, europäischer Hersteller hochleistungsfähiger CAD- und Statiksoftware für den Stahl- und Massivbau, meldet für das Geschäftsjahr 2006 erzielte Erlöse in Höhe von 11,95 Mill. Euro und übertraf damit die gesteckten Ziele. Verglichen mit dem Ergebnis aus 2005, ist der Umsatz von GRAITEC um 24% gestiegen.

Eine gute operative Entwicklung in 2006
GRAITEC hat ihre Vorhaben für 2006 mit guten Ergebnissen erfüllt.
Europa und Amerika haben einen exzellenten Umsatzzuwachs von ca. 24% erreicht.
GRAITEC hat ihre internationale Position durch Neukundengewinnung in zahlreichen Ländern ausgebaut, u. a. in Australien, in den Baltischen Ländern, in Chile, Kolumbien, Indonesien, Mexiko, Neu Kaledonien, Puerto Rico, Russland, Süd-Korea und in Venezuela.
Die EBIT-Marge (Gewinn vor Zinsen und Steuern) ist für alle GRAITEC Produkte: CAD, CAE, Dienstleistungen gestiegen.
Advance Design, eine neue Generation von Statiksoftware, wurde in Frankreich eingeführt. Advance Design ist Teil eines europäischen Innovationsprojektes und besitzt das technische EUREKA-Siegel (FT-EXPERT 33 35 Project).

Hervorragendes Umsatzwachstum in allen Ländern
GRAITEC Frankreich hatte ein gleichmäßiges Wachstum und erzielte somit wieder mehr als ein Drittel der Gruppenergebnisse. Mit einer Umsatzsteigerung von 29% beweist ARCHE einmal mehr seine Fähigkeit, die anspruchsvollen Bedürfnisse von Ingenieurbüros an die Effizienz und Sicherheit zu gewährleisten, sowohl in der Berechnung der Lastverteilung als auch in der Erstellung von Bewehrungsplänen.
GRAITEC Tschechien hat im Vergleich zu 2005 ein bemerkenswertes Umsatzwachstum von 64% erreicht. AB Studio, die Tschechische Tochtergesellschaft, hat außerdem den Titel als bester Autodesk Vertriebspartner Osteuropas in 2006 in gewonnen.
GRAITEC Deutschland hat ein Umsatzwachstum von 10% erbracht und war vor allem in der zweiten Jahreshälfte sehr erfolgreich. Dies lässt die Gruppe ein interessantes Jahr 2007 erwarten. Advance Stahlbau, das ursprünglich in Deutschland entwickelt wurde, ist sowohl in seinem Heimatland als auch in der Schweiz und in Österreich sehr erfolgreich. Diese Länder bleiben für Advance Stahlbau der beste Absatzmarkt.
GRAITEC Amerika ist mit einem Umsatzwachstum von 49% regelrecht explodiert und erreichte in den USA sogar ein fantastisches Wachstum von 76%. Nordamerika erzielte in 2006 das zweitbeste Verkaufsergebnis für Advance Stahlbau.
Die indirekten Umsatzerlöse sind um 21% gestiegen und GRAITEC erwartet für 2007 einen weiteren Anstieg.
Obwohl GRAITEC Rumänien für die Forschung und Entwicklung zuständig ist, hat die Tochtergesellschaft mit der Entwicklung von Verkaufsaktivitäten begonnen und dies mit guten Ergebnissen.

Francis Guillemard, CEO von GRAITEC, über die Ergebnisse in 2006: "GRAITEC ereichte im letzten Jahr einen sehr guten strategischen und operativen Fortschritt. Im Jahr 2007 konzentrieren wir uns auf die Nutzung internationaler Wachstumsmöglichkeiten und werden zusätzlich unsere Softwarefamilie GRAITEC Advance weiterentwickeln. Unser Ziel im nächsten Jahr ist ein Erlösanstieg von 50% und eine Erhöhung unserer Investitionen in der Forschung und Entwicklung um 15% im Vergleich zum Jahr 2006".