GRAITEC Group News

GRAITEC News






26/05/2006

GRAITEC gibt Kompatibilität ihrer Software mit Autodesk Revit Structure bekannt


Paris/Karlsruhe, 12.Mai 2006 - GRAITEC, einer der weltweit bedeutendsten Entwickler von Konstruktionssoftware, gibt bekannt, dass Arche / Effel (Statik) und Advance (CAD für Massivbau und Stahlbau) jetzt kompatibel zu Autodesk Revit sind. Dies ermöglicht Ingenieur- und Zeichenbüros, die sowohl Autodesk Revit Structure als auch GRAITEC-Lösungen nutzen, die schnelle Durchführung ihrer Strukturberechnung und Ableitung ihrer Pläne und Zeichnungen, ohne erneute Konstruktion des Modells und mit minimalen Fehlerrisiko.
Aus Autodesk Revit Structure zu Advance - Stahlbau
Auf diese Weise kann für ein Strukturmodell aus Autodesk Revit Structure eine Berechnung und Optimierung der Struktur in Arche oder Effel durchgeführt werden. Das in Autodesk Revit Structure erstellte Modell kann anschließend in Advance - Massivbau übernommen werden, um die Ausführungspläne für Stahlbeton (Schalung/Bewehrung) abzuleiten. Zur Ableitung der Konstruktionspläne für Stahl/Metall (Übersichtspläne, Ansichten) und Listen kann dasselbe Modell in Advance - Stahlbau übernommen werden.


Die Schnittstelle präsentiert sich in Form eines Plugins für Autodesk Revit Structure, welches Sie auf der GRAITEC-Seite herunterladen können: (www.graitec.com/revit). Neben der Schnittstelle zu den Softwarelösungen von GRAITEC, erlaubt das Plugin außerdem den Export des 3D-Modells von Autodesk Revit Structure in das Standardformat SDNF 2.0 und SDNF 3.0.


Manuel Liedot, Direktor für Produktmarketing und Forschung & Entwicklung der GRAITEC-Gruppe, erläutert: Bei der Anwendung von Revit (Autodesk Revit Building / Autodesk Revit Structure) und GRAITEC-Softwarelösungen werden die Nutzer von einer durchgängigen CAD/Statik-Anwendung profitieren, von der Modellierung bis hin zur Erstellung der Ausführungspläne. Des Weiteren setzen wir die Konzentration unserer Forschung & Entwicklung auf unser Hauptziel fort: die Strukturberechnung und automatische Ableitung der Pläne. Dabei haben wir stets einen hohen Anspruch und richten uns nach den Anforderungen der unterschiedlichen Anwender und den verschiedenen Normen der Märkte, auf denen wir präsent sind. »

Verfügbare Schnittstellen:
 Zu Arche und Advance - Stahlbau: sofort
 Zu Advance - Massivbau und Effel: Herbst 2006


Besuchen Sie www.graitec.com für weitere Informationen.
Aus Autodesk Revit Structure zu Arche

Über GRAITEC
GRAITEC widmet sich seit 1986 als einer der führenden Anbieter Europas der Entwicklung hochwertiger CAD- und Statiklösungen für die Bauindustrie. GRAITEC -Software wird in mehr als 6000 Unternehmen eingesetzt und ermöglichte die Konstruktion repräsentativer Projekte, wie die Tribünen des "Stade de France" in Paris oder die Metro in Kairo.
Die GRAITEC-Gruppe zählt heute mehr als 150 Mitarbeiter in internationalen Niederlassungen (in Frankreich, Deutschland/Österreich/Schweiz, Niederlande/Benelux, Tschechien, Rumänien, Kanada, USA). und ein weltweites Netz aus mehr als 30 Vertriebspartnern.
GRAITEC ist seit 10 Jahren Partner von Autodesk. Die gesamte Produktlinie Advance basiert auf der AutoCAD-Plattform.