Die Seite wird nicht korrekt dargestellt? Dann klicken Sie bitte hier!
Neues CS-STATIK Modul „Bauen im Bestand“
 
Neues CS-STATIK Modul „Bauen im Bestand“

Wenn bestehende Bauten saniert, erweitert oder instandgesetzt werden sollen, ist die Berechnung auf der Basis der historisch verwendeten Materialparameter oft problematisch (z.B. "Bn250" mit "Bst 220/340 GU").

Mit dem Erweiterungsmodul „Bauen im Bestand“ entfällt jetzt die zeitraubende Suche nach den einschlägigen Materialwerten und –parametern. Denn die Berechnungsmodule der Produktreihe CS-STATIK zum Stahl- und Stahlbetonbau beinhalten jetzt neu, parallel zu den gängigen Materialien nach den aktuellen Eurocode-Normen, auch eine Vielzahl historischer Materialien aus folgenden Normen und Vorschriften:
- Bestimmungen des deutschen Ausschusses für Eisenbeton von 1916 („W28“)
- Bestimmungen des deutschen Ausschusses für Eisenbeton von 1932 („Wb28“)
- Bestimmungen des deutschen Ausschusses für Stahlbeton von 1943 („B120..B600“)
- DIN 1045 von 1972 („Bn50..Bn550“)
- DIN 1045 von 1978 („B5..B55“)
- ETV Beton (DDR) von 1981 („Bk5..Bk55“)

Video: Graitec CS-Statik / Modul Bauen im Bestand
Verschaffen Sie sich anhand dieses kleinen Videos einen schnellen Überblick über das neue Modul:


Bestellen Sie jetzt bis zum 31.01.2014 dieses Modul und sparen damit Zeit und Geld bei der Nachrechnung von Bestandsbauten.

Hier Bestellfax aufrufen


 
Graitec-Account bei Facebook besuchen    Graitec-Blog besuchen    GRAITEC Forum    GRAITEC - YouTube
Graitec Innovation GmbH
Dietrich-Oppenberg-Platz 1 - D-45127 Essen
info.germany@graitec.com
www.graitec.de
Dieser Newsletter ist ein Service für unsere Kunden und Interessenten. Er soll Ihnen nützliche Informationen bieten und auf neue Entwicklungen hinweisen. Falls Sie keine aktuellen Informationen mehr wünschen, können Sie den Newsletter-Service hier abbestellen. Ihre E-Mail Adresse wird dann aus unserem Verteiler gelöscht.
Wenn Sie keine GRAITEC Newsletter mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.