Die Seite wird nicht korrekt dargestellt? Dann klicken Sie bitte hier.
 
Advance Steel - März 2013 Newsletter
März 2013  

Themen:

  Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012
  Projekt des Monats: Amphitheater mit Konzertsaal
  Anwenderreferenz: Advance Steel mit der eigenen CAD-Plattform
  Highlights in: Advance Steel 2013
  GRAITEC Kalenderseiten stehen zum Download bereit
 
 
Die GRAITEC Gruppe erzielte in 2012 ein Wachstum von 20,3%

GRAITEC verzeichnete einen Umsatz von 30,8 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2012 und damit ein Wachstum von 20,3% im Vergleich zu 2011. Die Advance BIM Suite erreichte ein Umsatzwachstum von 30% und Advance Steel +54% verglichen mit 2011.

Die GRAITEC GmbH führt das Wachstum in Westeuropa mit 21% Umsatzzuwachs an. Jede von Graitec DACH verkaufte Lösung erzielte in 2012 gute Ergebnisse, von Advance Steel mit 26% Wachstum bis zum außerordentlich guten Ergebnis von Advance Bridge mit 175% Zuwachs. Auch das Statikgeschäft gewann an Dynamik und erreichte eine Umsatzsteigerung von 84%.

  Weitere Informationen finden Sie hier
 
 
Projekt des Monats
AMPHITHEATER MIT KONZERTSAAL STALBET-PROJEKT, Polen

Architekturbüro: STALBET-PROJEKT mgr inż. Emil Kubacki
Bauherr: Stadt Piwniczna Zdrój
Standort: Piwniczna Zdrój, Poland

Advance Steel Projekt: Amphitheater mit Konzertsaal, STALBET-PROJEKT, Polen            Advance Steel Projekt: Amphitheater mit Konzertsaal, STALBET-PROJEKT, Polen

Projektbeschreibung
Das Open-Air-Amphitheater wird am Ufer des Flusses Poprad in der Stadt Piwniczna Zdrój in Polen erbaut.

Die Hauptkonstruktion wird aus verschiedenen Traversen gebildet, deren Ober- und Untergurte verschiedene Durchmesser haben. Die verschiedenen Diagonalen der Fachwerkträger wurden aus RHS Stahlprofilen gebildet.

Die Gründung bilden halbkreisförmige Betonfundamente, auf denen die Stahlkonstruktion direkt vor Ort mit speziellen chemischen Verankerungen errichtet wurde.

Die Bühnenkonstruktion des Amphitheaters kann während der Wintermonate abgebaut werden.

Advance Steel Projekt: Amphitheater mit Konzertsaal, STALBET-PROJEKT, Polen

Werkstattzeichnung mit Einzel- und Hauptteilen, automatisch erzeugt mit Advance Steel

 
 
Anwenderreferenz: Advance Steel mit eigener CAD-Plattform

SAS BOULET BATIMENT Empfehlung von Anwender Maxime Delforge (SAS BOULET BATIMENT, Frankreich). Er setzt Advance Steel täglich in der Standalone-Version ein.

SAS BOULET BATIMENT hat seinen Sitz in Azincourt (Nordfrankreich), beschäftigt 50 Mitarbeiter und ist auf Stahlkonstruktionen spezialisiert. Maxime Delforge, verantwortlich für die 3D-Modellierung bei SAS BOULET, erklärt, wieso er Advance Steel - bereits nach wenigen Monaten Einarbeitungszeit – für alle Arten von Projekten einsetzt und so, dank der qualitativ hochwertigen, automatischen Zeichnungs- und DSTV-NC-Daten-Erstellung, den Zulieferern eine effektivere Fertigung dieser Stahlkonstruktionen ermöglicht.

Nach einer Präsentation von Advance Steel, bei der die Software alle Anforderungen der Firma erfüllte, erwarb SAS BOULET BATIMENT Advance Steel im Frühjahr 2012. Es wurden seitdem bereits mehrere Dutzend Projekte in 3D modelliert und erfolgreich am Standort errichtet. Es wurden Konstruktionen aller Art, von Sanierungen (wie z.B. ein außenliegendes Dach einer Schule aus gebogenen Riegeln, aufgelegt auf bereits vorhandenen Betonstützen) über den Entwurf von Industriehallen (wie z.B. zur Lagerung von Futterpflanzen) oder Geschäftsgebäude (verschiedene Supermärkte oder Lagerhallen mit kaltgewalzten Zeta-Pfetten) realisiert.

Anwenderreferenz: Advance Steel mit eigener CAD-Plattform        Anwenderreferenz: Advance Steel mit eigener CAD-Plattform

Maxime Delforge fügt hinzu: "Da wir bei SAS BOULET BATIMENT keine AutoCAD-Lizenzen besitzen, habe ich Advance Steel seit dem ersten Tag der Schulung mit der eigenen CAD-Plattform verwendet, und ich bin sehr zufrieden damit. Die Software ermöglicht ein schnelles Navigieren im 3D-Modell, auch in einem realistischen Ansichtsstil. Die automatisch erstellten Zeichnungen erfüllen die Erwartungen unserer Montageteams vor Ort, und die Zulieferer, die unsere Stahlkonstruktionen herstellen, können erfolgreich die mit Advance Steel erstellten NC-Dateien einlesen."
 
 
Advance Steel 2013

Entdecken Sie jetzt Advance Steel 2013 !

Die neue Version beinhaltet zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen, die Ihre Konstruktion erheblich produktiver und effizienter machen.


Hier ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen in Advance Steel 2013:

AutoCAD® 2013 & Windows 8 kompatibel
Advance Steel 2013 ist zu AutoCAD® 2013 kompatibel

Neu 64-Bit CAD-Plattform
• Advance Steel 2013 kann mit oder ohne AutoCAD® verwendet werden
• Schnelleres Erstellen der Zeichnungen verglichen mit älteren Versionen von Advance Steel
• Die Erzeugung, Verwaltung und Darstellung von Modellansichten ist mit Advance Steel 2013 erheblich schneller

Anwenderanschlüsse
• Es stehen alle notwendigen Werkzeuge zur Verfügung, um einfache und auch komplexe Anwenderanschlüsse zu erstellen, zu speichern und wiederzuverwenden.
• Es sind viele Grundbausteine verfügbar (z.B. Blech am Trägerflansch, Schrauben im Träger, Bleche senkrecht zueinander)
• Leicht zu editieren, im Modell kopierbar
• Können für die Anschlussgruppierung verwendet werden

Direkte Verbindung zwischen Modellobjekt und Zeichnung
• Über das Kontextmenü eines Objektes ist ein einfaches Öffnen der Einzel- und/oder Hauptteildetaillierung möglich
• Kameradetaillierungen können direkt geöffnet werden

Neue Zeichnungsstile für Gitterrostverlegeplan, Treppenwange und Fachwerke
• Verlegeplan für Gitterroste mit Spannrichtungssymbol, Bezeichnung der Roste und Vermaßung der Rostaußenkanten
• Separate Zeichnungsstile für die Fachwerkdetaillierung – Vermaßung auf die Trägersystemlinien oder –Außenkanten
• Bemaßung entlang der Treppenwange unabhängig von der Neigung

  Weitere Infos zu Advance Steel

Testversion anfordern

Softwareservicekunden erhalten die DVD Box mit den neuen Advance Versionen 2013 voraussichtlich Anfang April.
 
 
GRAITEC Kalenderseiten stehen zum Download bereit

Download der GRAITEC Kalenderseiten für März:

Download der GRAITEC Kalenderseiten für März     Download der GRAITEC Kalenderseiten für März
Mit Kalender
Größe: 1280×10241600×9001680×10501920×1200
  Ohne Kalender
Größe: 1280×10241600×9001680×10501920×1200
 
 
Ihr Projekt als Referenz für GRAITEC

Nutzen Sie unseren kostenlosen Marketingservice und werben Sie mit Ihrem Projekt für Ihr Unternehmen. Wir veröffentlichen Ihr Projekt kostenlos auf unseren weltweiten Referenz-Webseiten und in unseren Produktbroschüren und Sie nehmen automatisch an unserem jährlichen Projektwettbewerb teil.

Sie möchten uns Ihr Projekt als Referenz zur Verfügung stellen? Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Lena Hoffmann +49 (0)201 / 64 72 97-50.

  Hier finden Sie veröffentlichte Projekte
 
 
GRAITEC Advance Produkte
Bim Software für die Stahlkonstruktion, Detaillierung und Fertigung   Bim Software für den Massivbau, Detaillierung und Fertigung   BIM Software zur Berechnung von Stahl- und Massivbaukonstruktionen   2D/3D Software, spezialisiert auf die Bedürfnisse der AEC-Branche
 

Follow us on Facebook   Follow us on Twitter   Follow us on GRAITEC Blog   GRAITEC Forum   GRAITEC on YouTube   GRAITEC on Google+
Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite.
www.graitec.com
 
Dieser Newsletter ist ein Service für unsere Kunden und Interessenten. Er soll Ihnen nützliche Informationen bieten und auf neue Entwicklungen hinweisen. Falls Sie keine aktuellen Informationen mehr wünschen, können Sie den Newsletter-Service hier abbestellen. Ihre E-Mail Adresse wird dann aus unserem Verteiler gelöscht.
Wenn Sie keine GRAITEC Newsletter mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier!