Es gibt wieder viele Neuigkeiten zu entdecken.
Ein Highlight in diesem Jahr ist das 20-jährige Bestehen der GRAITEC-Gruppe.
Bitte beachten Sie auch unsere neuen Hotlinenummern und die Termine für Update-Seminare.
 
 Happy Birthday GRAITEC

GRAITEC wird 20 Jahre alt

In diesem Jahr feiert die GRAITEC-Gruppe ihr 20-jähriges Bestehen. Seit Ende 1986 entwickelt und vermarktet GRAITEC nun schon hochleistungsfähige CAD- und Statik-Software für die Bauindustrie. Das Unternehmen hat sich in dieser Zeit von einer französischen „Einmann“ Firma zu einem internationalen Unternehmen mit über 180 Mitarbeitern und einem hervorragenden Umsatzwachstum entwickelt. Heute ist GRAITEC der drittgrößte Softwarehersteller in Europa im Bereich des Bauingenieurwesens.

Das 20-jährige Bestehen der GRAITEC-Gruppe

 
 Rückblick auf das Geschäftsjahr 2006
Die GRAITEC-Gruppe verzeichnete in ihrem 20sten Jahr in der Bausoftwarebranche einen hervorragenden Erlösanstieg von 24%.  Mit einem erzielten Umsatz in Höhe von 11,95 Mill. Euro übertraf sie ihre gesteckten Ziele für 2006. GRAITEC Deutschland hat mit einem Umsatzwachstum von 10% dazu beigetragen und war vor allem in der zweiten Jahreshälfte sehr erfolgreich. Dies lässt die Gruppe ein interessantes Jahr 2007 erwarten.

Weitere Infos
 
 Advance: die neuen Versionen 7.1
Advance Steel Version 7.1
Seit ein paar Wochen ist die neue Advance Stahlbau Version 7.1 auf dem Markt. Die Version 7.1 enthält nach konsequenter Weiterentwicklung einige neue Features, welche Ihre Arbeit erheblich erleichtern.

Drei der wichtigsten Neuerungen:

Einführung der Quick Connection Technologie: eine bedeutende Innovation, die es dem Anwender ermöglicht, alle Verbindungen automatisch und auf einmal zu erstellen und zu platzieren.
Neue Funktionen für Wendeltreppen: für die schnelle Modellierung und automatische Erstellung von Fertigungszeichnungen für Wendeltreppen.
Modellierung und automatische Erstellung von Zeichnungen für komplexe Stahlkonstruktion: neue Funktionen für die höchst effektive Konstruktion von Blechen und gebogenen Bauteilen mit hoher Qualität und wenig Nachbearbeitung.
Weitere Infos
Advance Steel Version 7.1
 
Advance Concrete Version 7.1
Advance Concrete Version 7.1

Die neue Version 7.1 von Advance Concrete, die bereits Ende letzten Jahres auf den Markt gekommen ist,  bringt ebenfalls viele wichtige Neuerungen:
Höhere Produktivität: weitere neue, vordefinierte Bewehrungsstile ermöglichen eine automatische Bewehrung aller Strukturelemente (Wände, Fundamente, Stützen …).
Verbesserte Qualität der Zeichnungen und schnellere Fertigstellung:  für die Zeichnungserstellung wird das Konzept der „Dynamischen Blöcke“ von AutoCAD verwendet, um automatisch präzisere Zeichnungen anzufertigen und die dynamischen Blöcke mit den 3D-Objekten verknüpfen zu können.
Mehr Sicherheit: „Model Watch“  (Kollisionskontrolle) ist eine neuartige Technik, welche die logische Konstruktion des 3D-Modells schon bei der Planung überwacht.
Weitere Infos
   
Servicepack 3 für Advance Concrete 7.1 steht zum Download bereit unter:    GRAITEC Advantages

 
 „Advance Stahlbau“ löst „PKS“ mit Erfolg ab

Die neue Audi - Produktionshalle H24 in Ingolstadt, ein Projekt der Stahlbau Wegscheid GmbH.

Wenn in Ingolstadt demnächst die Qualitätsautomobile mit den vier Ringen vom Band rollen, dann tun sie dies unter einem Hallendach der Stahlbau Wegscheid GmbH.

Die Stahlbau Wegscheid GmbH hat ihr CAD-System erfolgreich von PKS auf Advance Steel umgestellt und zeigt sich von der Software begeistert.
Die Spezialisten für Hallen-, Anlagen- und Brückenbau mit ihren 85 Mitarbeitern errichteten die Produktionshalle N24 der Audi AG als räumliches Dachtragwerk aus Einzelstäben und Einzelknoten. Die ca. 550 Tonnen schwere Konstruktion spannt sich repräsentativ in 20 Metern Höhe über eine Fläche von 115 auf 50 Metern.

Weitere Infos

Advance Steel Version 7.1
 
 Weitere Kundenprojekte

Wollen auch Sie Ihr Projekt vorstellen?

Dann melden Sie sich bei uns!
Rufen Sie uns an unter +49-(0)208-621880 oder schreiben Sie eine kurze Nachricht an Frau Anja Altenburg: anja.altenburg@graitec.com oder an Frau Lena Hoffmann: lena.hoffmann@graitec.com

Weitere Infos

 
 GRAITEC ist neues Fördermitglied bei „Netzwerk-Metall

Seit Januar 2007 gehört die GRAITEC GmbH zu den Förderern des „Netzwerk Metall“.

Das Netzwerk Metall ist ein Zusammenschluss von Unternehmen aus der Baubranche, speziell aus dem Bereich Stahl– und Metallverarbeitung. Gründer und Vertreter ist die Firma Peneder Service – Consulting GmbH aus Wels/Österreich.
Ziel des Netzwerks ist es, Unternehmen, die sich an der Wertschöpfungskette der Metall- und Stahlproduktion beteiligen, zu einem Partnernetzwerk zusammen zu schließen.
Mit dieser Vernetzung sollen neue Impulse in der Branche gesetzt werden, um auf der einen Seite den Marktanteil von Metall und Stahl zu erhöhen und auf der anderen Seite auch den individuellen Nutzen für das eigene Unternehmen zu optimieren. Dies soll u. a. mit verschiedenen Kooperationsprojekten, einem Fachkräfteaustausch, branchenspezifischen Ausbildungen und Trainings, Unternehmensanalysen, Erfahrungsaustauschen, Workshops und Bildungstagen zu aktuellen Branchenthemen realisiert werden. Der Erfolg des Netzwerks wird durch eine engagierte Kooperation der Mitglieder erreicht. Die Unternehmen haben dabei die Möglichkeit, sich selbst einzubringen sowie einen Austausch untereinander durchzuführen. Dabei ist das Netzwerk insbesondere für Unternehmen interessant, die auch bereit sind, Außenbeziehungen abseits von Lieferanten- und Kundenbeziehungen einzugehen.

Weitere Informationen zum Netzwerk Metall finden Sie unter:    

 
 NASCC-Messe in New Orleans

Vom 18. - 20. 04. 2007 präsentierte GRAITEC mit großem Erfolg das brandneue Advance Steel, Version 7.1 auf der NASCC in New Orleans. Die NASCC “North American Steel Construction Conference” ist eine Messe rund um das Thema Stahl.

Weitere Informationen zur NASCC finden Sie unter: www.aisc.org

NASCC-Messe in New Orleans - 2007
 
 Neue Hotlinenummern und Oberhausen wird zum Hauptsitz
Neue Hotlinenummern und Oberhausen wird zum Hauptsitz
Unsere Niederlassung in Oberhausen ist seit dem 01.05.07 unser Hauptsitz. Sie erreichen uns dort nach wie vor unter folgenden Kontaktdaten:
  GRAITEC GmbH
Centroallee 263a
D - 46047 Oberhausen
Tel.: + 49 (0) 208 621 88-0
Fax: + 49 (0) 208 621 88-29
info.germany@graitec.com
 
Ab sofort erreichen Softwareservicekunden unseren Support und die Hotline telefonisch unter:
 

Advance Stahlbau: + 49 (0) 208 / 621 88 -11
Advance Massivbau: + 49 (0) 208 / 621 88 -12

sowie per E-Mail: support.germany@graitec.com
 
Unser Büro in Karlsruhe wurde zum 30.04.07 geschlossen. Dort sind wir nicht mehr erreichbar.
 
Selbstverständlich stehen unsere einzelnen Fachbereiche auch weiterhin für Sie als Ansprechpartner zur Verfügung
 
 Seminartermine Advance
Update-Seminare
  In den Updateseminaren werden die Neuerungen der neuen Version 7.1 von Advance Steel vorgestellt.
   1. Update-Seminar in Dessau
    Termin: 30.05.2007
    Dauer: 1 Tag
    Maximale Teilnehmerzahl für das Seminar: 5 Personen
     
   2. Update-Seminar in Karlsruhe
    Termin: 05.06.2007
    Dauer: 1 Tag
    Maximale Teilnehmerzahl für das Seminar: 6 Personen
   
Spezialseminar Zeichnungsstile in Advance Steel
  Zeichnungsstilverwaltung und -erstellung, Objektbeschriftung und -bemaßung, Rolle im Modell, Voreinstellungen, Beschriftungsstile, Bemaßungsstile, Darstellungsvorschriften, eigene Fragen.
   1. Spezialseminar Zeichnungsstile in Karlsruhe
    Termin: 09.07. – 10.07.2007
    Dauer: 2 Tage
    Maximale Teilnehmerzahl für das Seminar: 6 Personen
   
Informationen zu weiteren Seminaren finden Sie hier.

Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen und zur Anmeldung Herrn Dominik Kraus,
Telefon:  + 49 / (0) 208 / 621 88 -19
 

GRAITEC

Falls Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn auf unserer Homepage abbestellen.