e-direct im September
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer zweiten Newsletterausgabe. Lesen Sie von einem interessanten  Kundenprojekt, die aktuellen Informationen über DSC/Graitec und unsere Produkte, bestellen Sie Freikarten für die Metallsoftware-Messe in Oberhausen und testen Sie das kostenlose Tool zur Durchlaufträgerberechnung auf unseren Webseiten.

Events

Metallsoftware-Messe in Oberhausen
Besuchen Sie am 24.09. unseren Stand auf der Metallsoftware 2004, der Messe speziell für Unternehmen des Metallhandwerks. Vor Ort präsentieren wir unsere CAD-Lösung Advance Steel für Konstruktionsprofis. Gerne senden wir Ihnen Freikarten für die Messe zu, folgen Sie dafür bitte dem Link und klicken auf den Button "Freikarten bestellen".
> weitere Infos


Anwendertreffen 2004 Schweiz
Das DSC -Team und die Widmer Informatik AG (unser kompetenter Vertriebspartner in der Schweiz) laden Kunden und Interessenten am 30. September herzlich zum Anwendertreffen in Reussbühl bei Luzern ein. Nähere Informationen und Anmeldung bei Anja Altenburg unter Tel. 0049 / (0)208 621880.

Neues aus der Advance - Produktfamilie

Jetzt erhältlich: die neuen Versionen Advance Steel 5.1 und Advance Concrete 5.2: neue Funktionen, zahlreiche Verbesserungen und stärkere Leistung.

Highlights in Advance Steel 5.1!

Ein Plus an Automatisierung :
> Parametrisierbare Strukturen, neue Übersichten, Änderungsindexverwaltung, komplette Beschriftung...

Ein Plus an Leistung :
> Neue Schlossereimodule (Treppen, Geländer…), Steigerung der Geschwindigkeit der Software…

Ein Plus an Produktivität :
> Einwandfreie Fertigungszeichnungen (Maßstab und Format automatisch, verbesserte Beschriftung …)

> weitere Infos

 

Highlights in Advance Concrete 5.2!

 

Ein Plus an Automatisierung :
> Automatisches Bewehrungsobjekt, vordefinierte Bewehrungsstile den 3D-Modellobjekten zuweisen

Ein Plus an Leistung :
> Neues Modul zur Dach- und Rampenmodellierung (Erzeugen von nahezu beliebig geformten Flächen als Bezugsebenen für die Modellelemente)

> weitere Infos

Testen Sie Soft Access


Interaktive Durchlaufträgerberechnung auf unseren Webseiten!

Mit "Soft Access" stellen wir Ihnen statische Berechnungswerkzeuge im Internet zur Verfügung. Sie erreichen Soft Access über das rote Logo auf unserer Homepage. 

Das erste Programm dieser Reihe berechnet einen Durchlaufträger. Sie bestimmen ganz einfach die Abmessungen des Trägers (Anzahl der Felder, Querschnitt oder Profile, Auflagerbedingungen) und die Lasten (Einzellasten, Streckenlasten, Dreieckslasten und Momente). Das Berechnungsergebnis (Schnittkräfte und Verformungen) erhalten Sie in Echtzeit als grafische Darstellung.

> weitere Infos

      

Projekt MEB DELFZIJL 
Viro Engineering BV


Projekt:
MEB DELFZIJL ISBL 
Land
: Niederlande
Investor/Architekt: AKZO ENGINEERING BV
Ingenieur: Herr Kampen
Projektbeschreibung: Chemiefabrik zur Umwandlung von Lake in Chlor, Wasserstoff und Natronlauge
Anzahl der Stahlteile: über 2000


"Die größte Herausforderung bestand bei diesem Projekt in der Komplexität der Struktur. Wir hatten die Möglichkeit zur Nutzung eines bereits bestehenden Modells, das mit der Piping-Software PDMS erstellt wurde. Durch das vorliegende Format SDNF konnten wir das Modell in Advance Steel transferieren und es durch geeignete Stahlbauanschlüsse und Konstruktionsdetails vervollständigen.

Das mit Advance Stahlbau erstellte Modell wurde verwendet, um das Gesamtmodell zu überprüfen und eine Baugenehmigung zu erhalten. Deshalb erstellten wir alle Werkstattpläne mit Advance Steel. Im aktuellen Projektstadium, konnten wir uns dank Advance Steel eine klare Übersicht über das Projekt verschaffen und dadurch die komplexe Struktur sehr schnell verstehen."

> weitere Kundenprojekte

Graitec wurde mit dem europäischen Eureka-Siegel ausgezeichnet
Graitec erhält das Eureka-Siegel für das Projekt FT-Expert, das in Partnerschaft mit dem griechischen Unternehmen CCS entwickelt wurde. Ziel des Projekts FT-Expert ist die Erstellung einer Software-Plattform, welche die simultane Bearbeitung aller Projektphasen bei der Gebäudekonzeption ermöglicht.

Elemente dieser Technologie wird Graitec noch dieses Jahr als Bestandteil von Softwarelösungen vorstellen.
> weitere Infos

Erfolgreiches erstes Halbjahr 2004
Die Graitec-Gruppe kündigt Rekordergebnisse für die erste Hälfte des Jahres 2004 an. Die Konten zeigen einen vorläufigen konsolidierten Umsatz von 4,246 Mill. Euro. Das bedeutet einen Anstieg von beeindruckenden 30% gegenüber dem gleichen Zeitraum in 2003. Zu dieser positiven Tendenz konnte auch DSC beitragen.

“Ich freue mich, die kontinuierliche Investition Graitec's in die Entwicklung zu sehen. Mehr als 20% des Umsatzes wird in die stetige Weiterentwicklung unserer Produkte investiert, sowohl im CAD- als auch im CAE-Bereich, bei gleichzeitiger Steigerung der Ertragskraft. Dies sichert die Investition unserer Kunden und erlaubt Graitec, das Wachstum auch in Zukunft fortsetzen zu können”, erklärte Francis Guillemard, Geschäftsführer der Graitec-Gruppe.
> weitere Infos
20% Promotion vom 20. August bis 15. Oktober 2004
Auf alle AutoCAD-basierenden Upgrades und Crossupgrades gibt es vom 20.August bis zum 15.Oktober 2004 einen Rabatt von 20%. Insbesondere für die Kunden der AutoCAD 2000i Produktfamilie ist dieses Angebot sehr interessant, da deren Upgradefähigkeit am 15.Januar 2005 endet.
Interessiert? Sprechen Sie uns an (Tel. 0049 / (0)208 621880)
 

www.graitec.com/Ge

Falls Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten,
können Sie ihn auf unserer Homepage abbestellen.