GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie werden Projekteinstellungen gespeichert und geladen?

  • Software:

     Autodesk Advance Concrete
  • Modul:

     Modellierung
  • Frage:

     Wie werden Projekteinstellungen gespeichert und geladen?
  • Typus:

     Modellierung
  • Schwierigkeit:

     *

Antwort

Der Anwender kann Materialien, Bibliotheken, die Darstellungsstile, die globalen Optionen / Voreinstellungen oder z.B. den Biegeformenkatalog verändern.

In diesem Beispiel verändern wir einige Einstellungen, die über die Werkzeugleiste "Advance Projekteinstellungen" aufgerufen werden:

Wie werden Projekteinstellungen gespeichert und geladen

Um die Einheiten für die Längen von "m" auf "cm" zu ändern, klicken Sie auf den Button "Einheiten" in der Werkzeugleiste "Advance Projekteinstellungen".
Als nächstes wählen Sie in der Zeile "Längen" in der Spalte "Typ" "cm" aus und stellen in der Spalte "Genauigkeit" die Anzahl der Stellen hinter dem Komma ein.

Wie werden Projekteinstellungen gespeichert und geladen

Klicken Sie auf "Optionen" in der Werkzeugleiste "Advance Projekteinstellungen" und wählen dort auf den Reiter "Bestimmungen".
Hier stellen Sie Längenberechnung auf "Summe Segmentlängen".

Wie werden Projekteinstellungen gespeichert und geladen

Ändern Sie die voreingestellte Betondeckung für Träger von 3,0 cm auf 2,5 cm:

Wie werden Projekteinstellungen gespeichert und geladen

Wie werden Projekteinstellungen gespeichert und geladen

Um alle Änderungen zu speichern, klicken Sie den Button "Speichern" aus der Werkzeugleiste "Advance Projekteinstellungen".

Wie werden Projekteinstellungen gespeichert und geladen

Die ".acprj" Datei wird gespeichert.

Die gespeicherte Datei kann geladen werden, indem Sie den Button "Laden" auf der Werkzeugleiste "Advance Projekteinstellungen" klicken:

Wie werden Projekteinstellungen gespeichert und geladen

Wählen Sie die Datei mit der Endung "acprj". Diese Datei enthält alle Änderungen, die gespeichert wurden.
Der Benutzer kann die gespeicherte Datei für jedes Projekt laden. Außerdem kann diese Datei allen anderen Benutzern zur Verfügung gestellt werden, so dass eine einheitliche Voreinstellung in küzester Zeit gewährleistet ist.
Die Einstellungen gehen so nicht mehr verloren, wenn Advance Concrete deinstalliert und wieder neu installiert wird. Um die vorher gesicherten Einstellungen zu benutzen, muss der Benutzer nur die "acprj" Datei laden.