GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie werden Schweißnähte in Advance Steel kopiert?

  • Software:

     Autodesk Advance Steel
  • Modul:

     Modellierung
  • Frage:

     Wie werden Schweißnähte in Advance Steel kopiert?
  • Typus:

     Modellierung
  • Schwierigkeit:

     **

Antwort

Schweißnähte in Advance Steel können sowohl mit dem AutoCAD Kopier-Befehl als auch mit den Advance Steel Befehlen kopiert werden.

A) AutoCAD Kopier-Befehl: Dieser Befehl kann sowohl verwendet werden, um einzelne Schweißnähte als auch um eine Gruppe von Elementen, die Schweißnähte enthält, zu kopieren.

1) Eine einzelne Naht kopieren: Die Besonderheit dieser Kopie ist, dass eine einfache Kopie der Naht entsteht. Die neue Naht hat keine zugehörigen Objekte, aber sie behält Einstellungen wie Nahttyp und -dicke. Sie können diesem Nahtpunkt Elemente mit dem Befehl "Verbindung, Objekte hinzufügen" zuordnen.

Wie werden Schweißnähte in Advance Steel kopiert

2) Naht und zugehörige Elemente zusammen kopieren. Dies erhält die Verknüpfung zwischen der Naht und den zugehörigen, verbundenen Elemente. Wird die Kopie mit weniger verbundenen Elementen als in der Ausgangssituation gemacht, dann sind auch nur diese Elemente mit der Naht verbunden.

B) Advance Steel Kopier-Befehle: Advance Kopieren kann aus dem Werkzeugkasten Konstruktionshilfen oder durch Verwendung des Befehls "_ASTransformAndConnect" gestartet werden. Nähte können auf zwei Arten mit dieser Methode kopiert werden: durch Kopieren der Elemente und dem Haken "mit Verbindungen" oder Selektion der Elemente und der Schweißnaht.

Wie werden Schweißnähte in Advance Steel kopiert

1) Elemente "mit Verbindungen" kopieren. Dies kopiert die Elemente und erzeugt eine entsprechende Naht.

Beispiel:

  • Wir haben zwei Elemente, die mit einer Naht verbunden sind. Öffnen Sie die Advance Kopieren Dialogbox, wählen Sie den angeschlossenen Träger aus und geben Sie den Kopierabstand ein. Die Objektauswahl sollte ohne Naht erfolgen.
  • Wie werden Schweißnähte in Advance Steel kopiert

  • Klicken Sie "mit Verbindungen" an.

Nachdem Sie OK gedrückt haben, wird die Kopie ausgeführt. Finden die Elemente am Zielpunkt der Kopie die verbundenen Elemente in derselben relativen Lage, dann kopiert diese Funktion auch die Naht und die erforderlichen Verbindungsinformationen. Wenn nicht, dann werden Sie aufgefordert, ein neues Element (korrespondierendes Element), für die zu erstellende Naht, einzugeben. Das Gleiche tritt auf, wenn der Kopierabstand zu groß ist, und die Elemente werden außerhalb des Hauptträgers erzeugt.

Wie werden Schweißnähte in Advance Steel kopiert


Wie werden Schweißnähte in Advance Steel kopiert

C) Kopieren einer Naht mit dem Advance Kopier-Befehl. .

Diese Funktion kann verwendet werden, um das Nahtobjekt zu kopieren. Dies erfordert nicht die Option "mit Verbindungen". Die zwei Möglichkeiten, die dieses Kopieren hat, sind:

  • Wenn die Naht an eine Stelle kopiert wird, an der sie eine ähnliche Trägerkonfiguration findet, dann verbindet sie sie.

Sehen Sie sich das folgende Bild an. Alle Positionen, an die die Naht kopiert wird (500 mm Abstand in X, gleicher Abstand wie vom Ausgangspunkt) haben eine Trägerkonfiguration wie in der Ausgangssituation. Dies bedeutet, dass die Naht kopiert und die Verbindung zwischen den Elementen erzeugt wird.

Wie werden Schweißnähte in Advance Steel kopiert

  • Eine Naht wird an eine Stelle kopiert, an der sie keinen Träger findet. In diesem Fall erscheint die Option "Korrespondierende Elemente auswählen [Weiter]", die Sie auffordert, die verbundenen Elemente jeder Naht zuzuordnen.