GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie können benutzerdefinierte Stufen zum Treppenmakro hinzugefügt werden?

  • Software:

     Autodesk Advance Steel
  • Modul:

     Modellierung
  • Frage:

     Wie können benutzerdefinierte Stufen zum Treppenmakro hinzugefügt werden?
  • Typus:

     Modellierung
  • Schwierigkeit:

     **

Antwort

In Advance Steel können dem Treppenmakro benutzerdefinierte Stufen hinzugefügt werden. Die Stufentypen 22, 23 und 24 können dafür verwendet werden. Der Unterschied zwischen diesen Typen ist lediglich die Verbindung zur Wange.

Neue Stufen werden mit dem Menü zum Erstellen eigener Profilreihen hinzugefügt.

Die Profilreihe muss dafür als "User defined treads" bezeichnet werden, während der Profilname einen beliebigen Namen bekommen kann.

Wie können benutzerdefinierte Stufen zum Treppenmakro hinzugefügt werden

Nachdem das Profil eingelesen und die Voreinstellungen aktualisiert wurden, kann die Stufe in den Typen 22, 23 oder 24 genutzt werden. Unter Stufenabmessungen 1, Profil sind die benutzerdefinierten Stufen auswählbar.

Wie können benutzerdefinierte Stufen zum Treppenmakro hinzugefügt werden

Hinweis: Neue Stufen können nur mit dem Sonderprofil-Menü hinzugefügt werden. Bestehende Profile können nicht als Stufen verwendet werden.