GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie kann man Datenbanken auf einem zentralen Rechner legen?

  • Software:

     Autodesk Advance Steel
  • Modul:

     Alle
  • Frage:

     Wie kann man Datenbanken auf einem zentralen Rechner legen?
  • Typus:

     Installation
  • Schwierigkeit:

     **

Antwort

Die Advance Stahlbau Datenbanken werden normalerweise immer lokal auf dem PC, auf welchem auch Advance läuft, installiert. Für Firmen mit mehreren Advance-Arbeitsplätzen kann es aber auch sinnvoll sein, diese Datenbanken zentral auf einem Server-Rechner abzulegen, damit alle Konstrukteure immer mit den gleichen Datenbanken arbeiten können. Bitte beachten Sie hierzu auch die am Ende stehenden Hinweise.

Vorraussetzungen:

Advance Stahlbau muss auf allen lokalen Rechnern installiert sein (es ist nicht notwendig, Advance Stahlbau auf dem Server zu installieren).
Das Betriebssystem auf dem Server-Computer muss Windows 2000 oder höher sein.
Dieses Tutorial wird die einzelnen Schritte zeigen, die notwendig sind, um die lokalen Datenbanken im Netzwerk für mehrere Nutzer zugänglich zu machen.

Die Datenbanken über das Netzwerk sichern

1. Erstellen Sie einen Ordner auf dem Servercomputer (z.B.: Data) und speichern sie diesen mit vollen Zugriffsrechten für alle Anwender. Dieser Ordner muss auf einer Partition erstellt werden, die das NTFS verwendet.

2. Kopieren Sie die erste Datenbank (z.B. AstorDetails.mdb) in den Ordner und überprüfen Sie, dass die Datenbank nicht schreibgeschützt ist.

3. Öffnen Sie die Dateieigenschaften dieser Datenbank (hier: AstorDetails.mdb), um die Sicherheitseinstellungen zu verändern. Gehen Sie dazu bitte auf den Karteireiter "Sicherheit" und dann auf "Erweitert". (siehe Bildschirmkopie nächste Seite)

- Als Erstes ist es erforderlich, die Option "Berechtigungen übergeordneter Objekte auf untergeordnete Objekte, sofern anwendbar, vererben. Diese mit den hier definierten Einträgen mit einbeziehen." auszuschalten. Dies ist notwendig, weil der Ordner, in welchem sich die Datei befindet, die vollständigen Zugriffsrechte besitzt und die Datenbank diese nicht übernehmen soll. Ist diese Option einmal abgeschaltet, wird der Benutzer "alle" automatisch aus der Liste der erlaubten Zugriffe zu dieser Datei entfernt.

- Als nächstes klicken Sie bitte auf Hinzufügen, um den Anwendern (in Abhängigkeit von Ihrer Firma / Ihrem Konstruktionsbüro) den Zugriff und das Bearbeiten der Datei zu erlauben. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel des oben beschriebenen Prozesses (der Nutzer "Udo Haedicke" darf die Datenbank lesen).

Wie kann man Datenbanken auf einem zentralen Rechner legen

4. Öffnen Sie die Datei DatabaseConfiguration.xml unter dem Ordner Graitec\AdvanceSteel\[Versionsnummer]\Configuration auf einem Anwendercomputer und verändern Sie den Pfad der AstorDetail-Datei entsprechend dem Ordner auf dem Server (siehe angehängtes Beispiel).

Wie kann man Datenbanken auf einem zentralen Rechner legen

- Die Schritte 2 bis 4 sind für alle weiteren Advance Stahlbau Datenbanken durchzuführen, welche zentral auf dem Server abgelegt werden sollen.
- Diese sind hier aufgeführt:

Datenbank Speicherort unter Windows XP Speicherort unter Windows Vista
AstorAddin C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Graitec\ AdvanceSteel \[Jahr]\User2\Data C:\ProgramData\Graitec\AdvanceSteel \[Jahr]\User2\Data
AstorBase C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\ Anwendungsdaten\Graitec\ AdvanceSteel\[Jahr]\Steel\Data C:\ProgramData\Graitec\AdvanceSteel\[Jahr]\Steel\Data
AstorDetails C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\ Anwendungsdaten\Graitec\ AdvanceSteel\[Jahr]\Steel\Data C:\ProgramData\Graitec\AdvanceSteel\[Jahr]\Steel\Data
AstorRules C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\ Anwendungsdaten\Graitec\ AdvanceSteel\[Jahr]\Steel\Data C:\ProgramData\Graitec\AdvanceSteel\[Jahr]\Steel\Data
AstorSettings C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\ Anwendungsdaten\Graitec\ AdvanceSteel\[Jahr]\Steel\Data C:\ProgramData\Graitec\AdvanceSteel\[Jahr]\Steel\Data


5. Um die Astorprofiles[Jahr] - Datenbank für den Netzwerkzugriff abzulegen ist es notwendig, den entsprechenden Eintrag in der Registry zu verändern.

AstorProfiles[Jahr] C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Graitec\Data C:\ProgramData\Graitec\Data

Als erstes legen Sie eine Kopie der zu verwendenden Datenbank im oben genannten Ordner auf dem Server ab. Danach klicken Sie bitte auf dem Anwender-PC auf Wie kann man Datenbanken auf einem zentralen Rechner legen und auf "Ausführen". Hier geben Sie bitte "regedit" ein. Gehen Sie zum Ordner HKEY_LOCAL_Machine / Software / Graitec / DatabaseConnections und verändern den Wert entsprechend.

Wie kann man Datenbanken auf einem zentralen Rechner legen

Nun überprüfen Sie bitte die Veränderungen an dem angepassten Rechner auf ihre Funktionsfähigkeit. Danach kopieren bzw. ersetzen Sie bitte die Datei DatabaseConfiguration.xml auf allen weiteren Anwendercomputern.

Hinweise

1. Es kann sinnvoll sein (und wird auch empfohlen) bei bestimmten Datenbanken auch Schreibrechte an einen oder mehrere Anwender zu vergeben! So sind bspw. in der Datenbank AstorRules.mdb die Tabellenvorgaben der Anschlussfunktionen hinterlegt. Durch das Schreibrecht auf diese Datei hat ein Konstrukteur die Möglichkeit, weitere Anschlussvorlagen zu erstellen und so an seine Kollegen weiterzugeben. Bitte sprechen Sie sich intern ab, für welche Datenbanken welcher Anwender welche Rechte bekommt.

2.Es darf ebenfalls nicht unerwähnt bleiben, dass es durch die Verlagerung der Datenbanken auf den Server und das häufige Zugreifen mehrerer Konstrukteure auf die Datenbanken zu einer gewissen Verzögerung beim Arbeiten mit Advance Stahlbau kommen kann. Diese Verzögerungen sind von Ihrem System abhängig und sind nicht auf Advance Stahlbau zurückzuführen.