GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie funktioniert der Listengenerator?

  • Software:

     Autodesk Advance Concrete
  • Modul:

     Bewehrung
  • Frage:

     Wie funktioniert der Listengenerator?
  • Typus:

     Dokumentenerstellung
  • Schwierigkeit:

     ****

Antwort

Zum starten des Listengenerators wählen Sie im Windows Start Menü: Programme > Advance Massivbau xyz > Liste.

Die Werkzeugleiste Materialliste.

Wie funktioniert der Listengenerator

Als erstes zeichnen Sie die Linien, die den Kopf, den Hauptteil und den Fuß der Liste bilden.

Wie funktioniert der Listengenerator

Der Listenkopf

Der Text im Listenkopf ist die Überschrift der Liste. Dieser Bereich kann bspw. auch die Kontaktdaten des Büros enthalten. Nach der Eingabe des Textes müssen Sie diesen Bereich als Listenkopf definieren. Wählen Sie in der Werkzeugleiste den Befehl "Schriftkopf der Materialliste definieren", selektieren die Elemente die im Listenkopf enthalten sein sollen und bestätigen mit der < Enter >-Taste.

Wie funktioniert der Listengenerator

Wie funktioniert der Listengenerator

Der Hauptteil der Liste

Wie funktioniert der Listengenerator

Fügen Sie im Hauptteil der Liste in den Spalten die jeweiligen Attribute ein. Geben Sie in der Spalte "Nr." einen Buchstaben ein (z.B. ein x) und wählen dann den Befehl: "Eine Variable in der Materialliste hinzufügen".

Wie funktioniert der Listengenerator

Im Dialogfenster "Editor der Attribute" können Sie die passende Variable auswählen. Wählen Sie < PositionNum >, bestätigen mit "OK" und wählen den vorher eingegebenen Buchstaben aus. Das Attribut ersetzt dann den Buchstaben.

Wie funktioniert der Listengenerator
Wie funktioniert der Listengenerator

Wiederholen Sie die Schritte für die restlichen Spalten der Liste und fügen Sie die Attribute ein:

  • Für "Typ" (Bar type) wählen Sie < ElementQuantity > < Adherence >< NominalDiameter > und < SteelGrade >.
  • Der Text muss mittig im Feld stehen.

    Wie funktioniert der Listengenerator

  • Für "Länge":
  • Wie funktioniert der Listengenerator

    - "L=" wird manuell in die Zeile geschrieben
    - Die Option "length" wird mit dem kleinen Pfeil auf der rechten Seite ergänzt.


  • Für "Bewehrungsauszug"(Bar Bends) wählen Sie < Schema >
  • Für "Gewicht" (Weight) wählen Sie das Attribut < Weight >
  • Später wird für jeden Stab und Bügel, der in der Liste erscheinen soll, eine eigene Zeile eingefügt.
  • Nachdem alle Attribute eingefügt sind starten Sie den Befehl: "Hauptteil der Materialliste definieren".
  • Wie funktioniert der Listengenerator
    Wie funktioniert der Listengenerator
    Wie funktioniert der Listengenerator


Die Fußzeile

In der Fußzeile soll das Gesamtgewicht angezeigt werden.

  • Geben Sie im unteren Feld < SUM(COL[4]) > ein. Damit wird die Summe der entsprechenden Spalte gebildet (die erste Spalte ist Col[0])
  • Starten Sie den Befehl "Fuß der Materialliste definieren" und wählen die entsprechenden Linien und Texte aus.
  • Wie funktioniert der Listengenerator
    Wie funktioniert der Listengenerator

Speichern Sie die Datei, wenn alle Bereiche definiert sind, ab und kopieren sie in den Ordner für die Listenvorlagen.
Die Vorlagen für die Listen sind in folgendem Pfad gespeichert:
C:\Dokumente und Einstellungen\Anwendername\Anwendungsdaten\Graitec\AdvanceConcrete\Advance Version\Support\Template\List\Deutschland\Stäbe
Nun können Sie diese Liste im Projekt verwenden.

Wie funktioniert der Listengenerator

Wie funktioniert der Listengenerator