GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie funktioniert die Option 'Scribing' bei NC-Daten?

  • Software:

     Autodesk Advance Steel
  • Modul:

     NC-Daten
  • Frage:

     Wie funktioniert die Option 'Scribing' bei NC-Daten?
  • Typus:

     Dokumentenerstellung
  • Schwierigkeit:

     **

Antwort

Scribing (Kontur der Anbauteile auf dem Hauptteil) ist eine neue Eigenschaft, die seit der Version 2010 verfügbar ist.
Einige Details, wie diese Eigenschaft funktioniert:

1. Scribing funktioniert bei Trägern und erkennt alle Elemente, die mit einem Träger oder einem Blech verbunden sind. Es funktioniert nicht bei Rohren oder runden Elementen, da sie keine gerade Oberfläche haben.

2. Die hinzugefügten Elemente müssen das Profil auf der NC-Oberfläche berühren. Die NC-Oberflächen sind grundsätzlich die Hauptseiten eines Trägers. Die NC-Oberfläche eines I-Profils sind die Seiten der Stege und die äußeren Seiten der Flansche. Daher generieren nur die Elemente, die an diese Oberflächen gebunden sind Daten für die Scribing-Funktion.

3. Die Scribing-Funktion bezieht sich nur auf die Hauptteile. Im Fenster NC-Eigenschaften muss das Verhalten als NC basierend auf Hauptteilnummern definiert werden.

Wie funktioniert die Option 'Scribing' bei NC-Daten

4. Scribing-Informationen erscheinen in den NC-Daten im PU-Block und als Text im SI-Block. Des Weiteren gibt es eine genaue Kontur in der NC-DXF-Datei.

Wie funktioniert die Option 'Scribing' bei NC-Daten