GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren GRAITEC Advantage - FAQ RSS-Feed abonnieren

FAQ



Wie erstelle ich ein externes BOM aus einer Zeichnung?

  • Software:

     Autodesk Advance Steel
  • Modul:

     Materialliste
  • Frage:

     Wie erstelle ich ein externes BOM aus einer Zeichnung?
  • Typus:

     Dokumentenerstellung
  • Schwierigkeit:

     **

Antwort

Bezogen auf eine Zeichnung mit Details von Einzel- und Hauptteilen kann Advance Stahlbau eine externe Stückliste erzeugen, deren Vorlage vom Anwender definiert werden kann. Diese externe Stückliste beinhaltet nur die Elemente aus der Zeichnung.

Um eine externe Stückliste erstellen zu können, wird eine Detailzeichnung mit Einzelteil / Hauptteil / Hauptteil mit Einzelteil benötigt. Diese Eigenschaft kann nicht für Übersichtszeichnungen verwendet werden.

1. Starten Sie den Befehl "Definition des Zeichnungslayouts".

Wie erstelle ich ein externes BOM aus einer Zeichnung

2. Wählen Sie "Externe Zeichnungsliste" und prüfen Sie dann die Option "Erstellen einer externen Liste für diese Zeichnung". Wählen Sie aus der Liste unten eine Stücklistenvorlage aus.

Wie erstelle ich ein externes BOM aus einer Zeichnung

3. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu bestätigen und schließen Sie die Dialogbox.

4. Aktualisieren Sie die Liste unter Verwendung der Funktion "Listen aktualisieren".

Wie erstelle ich ein externes BOM aus einer Zeichnung

Die externe Stückliste (im .rdf format) wird in dem gleichen Ordner wie die Zeichnungen gespeichert, mit dem gleichen Namen wie die DWG-Datei. Unter Verwendung der verschiedenen Vorlagen erhalten Sie eine externe Stückliste und eine Stückliste auf den Zeichnungen. Die Funktion "Listen aktualisieren" kann zur selben Zeit für beide Dateien angewendet werden.